S4 auf dem BackupDC

ucs-4-1
samba-ad
german
s4-connector

#1

Um besser zu verstehen, was auf meinem BackupDC falsch läuft und er nicht gejoined werden kann, stelle ich folgende Frage:

Müsste auf dem BackupDC nicht auch der S4-Connector laufen, damit die Einträge aus dem UCS-LDAP auf das Samba-AD kopiert werden? Leider sind aber nach dem Join-Abbruch (“FAILED: 98univention-samba4-dns.inst”) beide Logs (/var/log/univention/connector-s4-status.log und /var/log/univention/connector-s4.log)

Außerdem habe ich im Join-Log mehrfach den Fehler, dass er die rIDReference nicht finden kann bzw. wegspeichern kann. Das klingt doch danach, das zwar ein Teil der Daten kopiert werden, aber dann nicht korrekt auf dem BackupDC in Position gebracht werden.


#2

Hallo,

Nein :slight_smile: Laufen darf er immer nur auf einem. Mehr Hintergrund gibt’s hier:

Bzgl. rIDSetReferences - hast du da nochmal die genaue Fehlermeldung?