Release Candidate von UCS 3.1 veröffentlicht

german
announcement

#1

Ab sofort steht der Release Candidate von UCS 3.1 als DVD-ISO für i386 und amd64 zur Verfügung. Der Release Candidate richtet sich an Partner und Technologiepartner, die das bevorstehende Minor-Release vorab testen möchten. Er ist nicht für den produktiven Einsatz empfohlen. Eine Update-DVD steht nicht bereit und eine Aktualisierung auf das spätere, stabile Release ist nicht unterstützt.

Folgende Bestandteile des geplanten Umfangs von UCS 3.1 sind im Release Candidate dazu gekommen:
[ul]
[li] Werkzeug für programmgeführte Migration von Microsoft Active Directory nach Samba 4[/li]
[li] Unterstützung von UEFI[/li]
[li] Aktualisierter Preview für Univention App Center[/li]
[li] Weitere Performance- sowie Detailverbesserungen bei der Usability im webbasierten UCS-Managementsystem[/li]
[li] Weniger Speicherverbrauch im Webbrowser bei der Nutzung des webbasierten UCS-Managementsystems[/li]
[li] Weitere Stabilisierungen im Vergleich zum Meilenstein 2[/li][/ul] Das installierte System ist anschließend so konfiguriert, dass Paketupdates von testing.univention.de bezogen werden können und somit die Entwicklung von UCS 3.1 verfolgt werden kann.

Fragen zum Release Candidate können im Univention Forum im Bereich UCS gestellt werden. Informationen zu Download und Installation finden sich im Univention Wiki im Artikel UCS 3.1 Development - Testing. Weitere Informationen zur Entwicklung von UCS 3.1, zu Zeitplan und Umfang finden sich ebenfalls in diesem Artikel.


Problem bei Installation auf ASROCK AliveN570
#2