Probleme mit Windows 10 Profilen

Moin,

ich habe einen UCS 4.4 Server u.a. als Active-Directory-Server laufen soll.
Installiert ist sowaeit alles, System ist auch auf dem neusten Stand.

Ich kann Rechner an der Domain anmelden und mich mich den Benutzern aus dem UCS auf den Wndows 10 Rechnern anmelden.

Leider melden sich die Nutzer immer nur mit Temporaeren Profilen an.
Ich moechte keine Servergespeicherten Profile nutzen daher sind die beiden UCS-Registry-Keys
“samba/profilepath” sowie “samba/profileserver” auf “local” gesetzt.

Was habe ich falsch gemacht, damit die Profile bestehen bleiben aber keine Server-Profile genutzt werden?

Mfg
Bjoern Funk