Probleme mit dem DNS-Forwarder

german

#1

Hallo,
eine Frage eine Neulings. Ich kriege über den UCS keine externen DNS-Namen aufgelöst.
Netzwerkeinstellungen:

 ----- Univention Corporate Server - Setup Tools --------------------------------
                                                                      Netzwerk
  Netzwerk          ¦
                    ¦   Interface     IP               Netzmaske
                    ¦   ¦ eth0      192.168.101.22    255.255.255.0         ¦
                    ¦   ¦    Neues virtuelles Interface                     ¦
                    ¦   ¦ Neues Interface                                   ¦
                    ¦
                    ¦
                    ¦   [  F2-Neu  ]     [ F3-Editieren ]      [ F4-Löschen ]
                    ¦
                    ¦
                    ¦
                    ¦   Gateway           [192.168.101.2          ]
                    ¦
                    ¦   Nameserver        [192.168.101.2          ]  [ Mehr ]
                    ¦
                    ¦   DNS-Forwarder     [192.168.101.2          ]  [ Mehr ]
                    ¦
                    ¦   HTTP-Proxy        [                ]
                    ¦
                    ¦                          [ F12-Änderungen akzeptieren ]


--------------------- F1-Hilfe | F12-Übernehmen | F8-Abbruch -------------------

Namensauflösung auf dem UCS:

root@ucs:~# nslookup www.univention.de
Server:         192.168.101.2
Address:        192.168.101.2#53

Non-authoritative answer:
Name:   www.univention.de
Address: 212.227.103.165

Namensauflösung auf einem Client:

> www.univention.de
Server:  ucs.vanraalte.home
Address:  192.168.101.22

*** www.univention.de wurde von ucs.vanraalte.home nicht gefunden: Server failed

Hab ich irgendwas übersehen? Nicht eingestellt - oder schlicht nicht verstanden???

bis dann

Simon


Cannot find service-record of _pkgdb._tcp
#2

Hallo,

auf einem UCS-Master System sollte der lokale Nameserver verwendet werden (also: “Nameserver :192.168.101.22”). Anfragen die vom lokalen Nameserver nicht verarbeitet werden können, werden dann an den eingetragenen DNS-Forwarder (in Ihrem Fall also 192.168.101.2) weitergeleitet.

Ist die Namensauflösung vom Client aus möglich wenn Sie direkt die IP des UCS Systems angeben?

nslookup www.univention.de 192.168.101.22

Kann unviention.de vom UCS System aufgelöst werden wenn Sie den lokalen Nameserver verwenden?

Mit freundlichen Grüßen
Janis Meybohm


#3

Super - das war’s!

Danke!