Probleme mit Benutzerprofilen

german

#1

Hallo,

wir testen UCS-3.0 und haben schon drei mal das gleiche Problem:
ein neues weiteres Benutzerkonto wurde erstellt (z.B.: n.sow12)
dieser Benutzer hat sich auf einem Windows-Client angemeldet (Windows XP prof.)
nach der Abmeldung wurde sein Profil auf dem Server gespeichert, aber der Besitzer von diesem Profilordner nicht n.sow, sondern eine Nummer (siehe unten)
bei der nächsten Anmeldung wird das Servergespeicherte Profil nicht gefunden, weil der Benutzer keine Berechtigungen hat.
In logs gibt es keine Infos, die auf einen Fehler hinweisen.

root@ucs-1:/storage/shares/profiles# ls -la insgesamt 96 drwxrwx--- 13 root Domain Users 4096 3. Jan 15:19 . drwxr-xr-x 6 root root 4096 25. Nov 10:19 .. drwxrwx---+ 14 testuser1 Domain Users 4096 3. Jan 15:09 testuser1 drwxrwx---+ 15 testuser2 Domain Users 4096 24. Nov 18:47 testuser2 drwxrwx---+ 13 testuser3 Domain Users 4096 3. Jan 14:41 testuser3 drwxrwx---+ 20 2018 Domain Users 4096 22. Nov 18:02 n.sow12
Wir vermuten, dass das Problem auftritt, wenn es keine freie Lizenz mehr gibt, aber können leider das Problem nicht reproduzieren. Bisher trat es drei mal spontan auf.
Woran könnte es liegen?

Danke im Voraus.


#2

Hallo,

im ersten Moment würde ich vermuten, dass der Benutzer gelöscht und neu angelegt wurde.
Dann bekommt er eine neue uid und hat damit keinen Zugriff mehr auf sein altes Profil.

Welche uid erhalten Sie zurück, wenn Sie folgenden Befehl auf dem UCS ausführen?

univention-ldapsearch -LLL uid=n.sow12 uidNumber

#3

Hallo,

die Antwort ist: uidNumber: 2066

VG


#4

Hallo,

wie von fme bereits vermutet, wurde der Benutzer scheinbar gelöscht und neu angelegt. Erkennbar ist dies daran, dass das Heimdatverzeichnis von n.sow12 dem Benutzer mit der UID 2018 gehört, n.sow12 aber die UID 2066 hat.
Weiterhin gibt es keinen Benutzer mehr mit der alten UID, so dass in der Ausgabe von ls -la kein Besitzer aufgelöst werden kann.
Beachten Sie hierbei bitte, dass es sich um das gewünschte Standardverhalten handelt, dass bestehende Daten eines Benutzers (Heimatverzeichnis) beim Löschen des Benutzers nicht im Dateisystem entfernt werden.

Ich vermute, Sie können das Verhalten beheben, indem Sie die Berechtigungen entsprechend anpassen:

chown -R n.sow12 /home/n.sow12

Mit freundlichen Grüßen,
Tim Petersen