Postgrey nach update auf ucs4

mail
german

#1

Hallo allerseits,

wir haben gerade einen Fehler nach dem Upgrade auf UCS4 entdeckt, der postgrey betrifft.

Die Konfigurationsdatei unter /etc/default/postgrey ist so eingestellt, das postgrey nur auf dem lokalen IPv6 Interface “hört”.

POSTGREY_OPTS=’–inet=10023 --delay=300 --max-age=35 --retry-window=48h --auto-whitelist-clients=5 --lookup-by-host --privacy --whitelist-clients=/etc/postgrey/whitelist_clients --whitelist-clients=/etc/postgrey/whitelist_clients.local --whitelist-recipients=/etc/postgrey/whitelist_recipients --whitelist-recipients=/etc/postgrey/whitelist_recipients.local’

Wird der Server ausschließlich mit IPv4 betrieben, gibt postgrey nur ein “connection refused” aus.

Binding to TCP port 10023 on host ::1 with IPv6 ERROR: Can't connect to TCP port 10023 on ::1 [Cannot assign requested address] at /usr/sbin/postgrey line 766.
Wir haben daher bei uns erzwungen, das nur IPv4 verwendet wird:

POSTGREY_OPTS=’–inet=127.0.0.1:10023 --delay=300 --max-age=35 --retry-window=48h --auto-whitelist-clients=5 --lookup-by-host --privacy --whitelist-clients=/etc/postgrey/whitelist_clients --whitelist-clients=/etc/postgrey/whitelist_clients.local --whitelist-recipients=/etc/postgrey/whitelist_recipients --whitelist-recipients=/etc/postgrey/whitelist_recipients.local’

Evtl. sollte das entsprechende UCS Template angepasst werden, oder gibt es noch einen anderen Weg?

lG
Sebastian


#2

Hallo,

vielen Dank für den Hinweis!
Ich habe das als Bug #37639 reported.

Mit freundlichen Grüßen,
Tim Petersen