Post UCS3.0 Upgrade Registry Cleanup

Nach dem Upgrade eines UCS Masters von 2.4-2 auf 3.0-1, sind diverse Registry Variablen, die in 3.0 ohne Funktion sind, liegengeblieben.

z.bsp. währen da:

postgres/autostart: no
bootsplash/size: all

Damit wir herrausfinden können welche der Variablen noch gebraucht werden, hätten wir gerne eine gesamte Liste aller möglicher Variablen welche gesetzt wewerden können.

Hallo,

eine Liste aller Variablen die von auf dem System installierten Paketen registriert wurden, können Sie z.B. mit dem folgenden Befehl generieren:

sed -ne 's/Variables: //p' /etc/univention/templates/info/*.info | sort -u

Mit freundlichen Grüßen
Janis Meybohm