Policies im Netlogon-Verzeichnis

german

#1

Hallo,

mit dem NT-Policy-Editor habe ich die Möglichkeit, neben Benutzer- und Client- auch Gruppen-Policies anzulegen, die ja anscheinend von Samba selber nicht direkt unterstützt werden. Allerdings kann man pro Usergruppe ein eigenes Netlogon-Verzeichnis freigeben (in der smb.conf: path=/var/lib/samba/netlogon/%g), um dort jeweils eine angepasste ntconfig.pol abzulegen. Das Ganze funktioniert auch gut. Gibt es eine Baseconfig-Variable, über die ich den Wert fest hinterlegen kann, oder spricht etwas gegen diese Lösung?

Vielen Dank im voraus,

Simon Görler


NETLOGON-Freigabe
#2

Hallo,

Sie können das Netlogon Share über Univention Baseconfig deaktivieren

univention-baseconfig set samba/share/netlogon=no

und anschließend in der Datei /etc/samba/local.conf die eigene Definition der Netlogon Freigabe definieren.

Allerdings wäre der richtige Weg die Gruppenunterscheidung in der ntconfig.pol vorzunehmen, da Sie dort unterschiedliche Einstellungen für unterschiedliche Gruppen und/oder Benutzer definieren können.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan Gohmann