Patchlevel-Variabel ändern

ucs-4-1
update

#1

Ich kann leider nicht upgrade von 4.1 nach 4.2 (siehe https://help.univention.com/t/minimum-version-of-seabios-is-not-1-10-2-1/7606/2

Ist es irgendwie möglich, dass ich den “Patchlevel” von UCS von “5” auf “4” setze, damit ich wenigstens den gleichen Stand, wie mein BackupDC bekomme?


#2

Hi @MyKey0815,

manuell am Patchlevel zu manipulieren ist keine gute Idee.
Auch ohne Subskription ist ein Update / Upgrade grundsätzlich möglich, lediglich Sicherheitspatches werden ab dem jeweiligen Stichtag nicht mehr ausgeliefert. Der Grund für das fehlgeschlagene Update ist also nicht die fehlende Subskription sondern ein anderer der im ‘/var/log/univention/updater.log’ zu finden sein sollte.

Gruß Nico


#3

OK - Danke für den Hinweis.

Nachdem ich die *.deb Datei von seabios von meinem BackupDC geholt und installiert habe, sehe ich den nächsten “Fehler”: Mein Kopano ist mit externen Sourcen verlinkt - da sperrt er sich im Moment noch, wenn man ein autom. Update ausführen will


#4

Hey @MyKey0815,

versuchs mal über ein

root@ucs:~# screen  univention-upgrade --disable-app-updates --ignoressh

damit sollte das System auf UCS 4.2 aktualisiert werden und im Nachgang ließen sich dann auch die Apps aktualisieren.

Gruß Nico


#5

Ich denke, besonders nach dem Kopano/UCS hier im Forum geschrieben haben, dass sie noch an dem Problem dran sind (wie gesagt, ich habe die externen Repos von Kopano), wäre es für mich keine gute Idee, dass so zu machen, oder?