OX App Suite unter Subdomain erreichbar machen

german

#1

Hallo Forum,
habe noch relativ wenig Erfahrung mit UCS4, trotzdem möchten wir bei einem Kundenprojekt UCS4 zusammen mit OX einsetzen.
Nun möchten wir natürlich die OX App Suite über eine Subdomain auch aus dem Internet erreichbar machen ohne gleich die ganze UCS4 Management Konsole frei zu geben.

Leider ist für mich im Moment noch nicht offensichtlich WO und WIE ich die lokale ox.meine-domain.de erreichbar machen kann.

Gibt es hierzu in der UCS Registry eine Variable?
(Oder müsste dies über eine .htaccess oder apache rewrite realisiert werden?)
Hat jemand von euch dies bereits realisiert?

Freu mich um jeden Hinweis oder Erklärung.

Gruss
Tüti


#2

Hallo,

eine UCS-Variable gibt es meiner Ansicht dafür nicht. So, wie ich die Integration im Moment sehe, müsste man wohl einen separaten virtualhost “ox.meine-domain.de” einrichten und die Konfiguration aus /etc/apache2/sites-available/ox adaptieren. Außerdem dürfte es notwendig sein, die Konfiguration vom Open-Xchange selbst (/opt/open-xchange/etc) auf den geänderten Hostnamen anzupassen. Anderenfalls könnten einige Links innerhalb der Appsuite den eigentlichen Hostnamen verwenden und damit für die Nutzer nicht mehr zugänglich sein. Dazu finden sich ggf. in der Dokumentation bei Open-Xchange weitere Hinweise.

Wenn man es sich einfach machen möchte, kann man aber auch “apache2/startsite” auf “appsuite” setzen und den Zugriff auf die UMC per .htaccess einschränken.

Viele Grüße,
Dirk Ahrnke


#3

Hallo Dirk

danke für deine Erklärungen. Deinen Ansatz die Startseite einfach auf “appsuite” zu legen habe ich vor einiger Zeit schon mal versucht.
Unschöner Nebeneffekt; die UMC war nachher nicht mehr erreichbar. Habe ich das was übersehen?

Deinen Vorschlag mit einem Virtualhost finde ich sehr gut. Habe ich in den letzten Tagen einige Stunden darin investiert.
Aber auch dies habe ich nicht recht zum laufen bekommen.

Im Moment habe ich den Verdacht, dass die Umleitung RedirectMatch ^/$ /ucs-overview/ mir dabei etwas dazwischen funkt.

Viele Grüsse
Patrik Thürlemann


#4

Hallo,

“apache2/startsite” stellt nur sites-available/default so um, dass anstelle “/ucs-overview” etwas anderes beim Aufruf von ucsserver.domain.tld aufgerufen wird.

Man kann weiterhin ucsserver.domain.tld/univention- … t-console/ direkt aufrufen.

Viele Grüße.
Dirk Ahrnke