OwnCloud, DMZ und Membermode

german

#1

Hi,

ich stehe da irgendwie einw enig auf dem Schlauch.
Mein OwnCloud System authentifizeirt sich via LDAP am UCS-Master, welcher im Membermode fährt. Seit dem Umzug in die DMZ funktioniert die Authentizierung nicht mehr (keine Fehlermeldung, Loginmaske leert sich).
Wird da nicht nur 7389 benötigt?

Danke


#2

Hallo,

falls das Login mit owncloudadmin und dem Kennwort aus /etc/owncloudadmin.secret funktioniert, kann man sich die LDAP-Konfiguration auf der Adminseite ansehen.

Falls nicht, ist es nicht der LDAP-Zugriff.

Ein Blick in /var/lib/owncloud.log ggf. auch in /var/log/apache2/access.log könnte auch mehr Information über das Problem liefern.

Viele Grüße,
Dirk Ahrnke


#3

Hallo,

es funktioniert auch mit dem owncloudadmin nicht.
univention-ldapsearch funktioniert aber anstandslos!

die owncloud.log sagt gar nichts, beim Login, die acces.log beschränkt sich auf:
172.27.1.81 - - [17/Mar/2016:15:43:04 +0100] “GET /status.php HTTP/1.1” 404 2681 “-” “Mozilla/5.0 (Windows) mirall/2.1.1”

Ich bekomme auch gar keine Fehelrmeldung oder so im Frontend… die Loginmaske kommt einfach wieder.

Sobald ich das System aus der DMZ hole, geht alles wieder.
Ich muss hier allerdings anmerken, dass die IP-Adressen dann natürlich differieren und ich das System aueßrhalb der DMZ installiert habe… kann es daran liegen?

Viele Grüße,
Tim


#4

Hallo,

das Log von ownCloud kann man in der config.php hochdrehen
Logging Configuration.

Den wiederkehrenden Loginpromt hab ich vor ein paar Tagen gesehen als ich versuchte, 2 ownCloud-Instanzen hinter einen Loadbalancer zu packen und gleichzeitig auf dem Loadbalancer ein Rewrite zu machen und /owncloud in der URL zu verstecken. Ich würde deshalb eher auf Apache-Konfiguration bzw. irgendein Misverhältnis zwischen konfiguriertem und benutztem Hostnamen tippen.

Viele Grüße,
Dirk Ahrnke


#5

Hallo,

ich greife über einen alias auf die Seite zu - wenn ich den konkreten FQDN verwende geht es…
Vielen Dank!

Tim