Owncloud 9.1 Fehler bei Installation

german

#1

Hallo,

im App Center wird ja nun der 9.1er angeboten. Leider bricht die Installation auf einem frischen System mit dieser Meldung ab:
"2 Fehler sind aufgetreten:

Registering schema file /user/share/univention-appcenter/apps/owncloud82/owncloud82.schema failed

Aborting"

Wie bekomme ich das zum Laufen?.

MfG,

Paul Joppen


Upgrade Ownloud 8.2 nach 9.1
#2

Hallo,

in unseren Tests ist das bisher nicht aufgefallen. Bitte einmal die Datei /var/log/univention/management-console-module-appcenter.log hier anhängen.

(Edit): Und vermutlich hilft auch die /var/log/univention/join.log


#3

Hallo,

anbei die benötigten Dateien.

MfG,
Paul Joppen
management-console-module-appcenter.log (105 KB)
join.log (52.7 KB)


#4

Hallo,

das Problem ist bei mir auch aufgetreten. Kann es sein, dass das dann auftritt, wenn auf einem anderen Server bereits die echte Version 8.2 läuft?

In diesem Zusammenhang auch die Frage, wann oder wie das Appcenter da das Upgrade durchführt?

Gruß,

Roman Dilken


#5

Ja daran wirds höchstwahrscheinlich liegen. Mehrere Instanzen sind AFAIK nicht unterstützt, schon gar nicht in unterschiedlichen Versionen.


#6

Ja, das wird’s sein. Die Idee war halt, auf nem nicht-produktiven System erstmal zu testen, ob die neue Version alles kann, aber eigtl. logisch, dadurch, dass Owncloud die eigenen Einstellungen und Kalender in MySQL speichert, müsste man die Datenbank auch synchronisieren, um sie auf mehreren Servern zu betreiben. Also doch warten, bis das Upgrade funktioniert.

Gruß,

Roman Dilken


#7

Naja, ich hatte den in dem Testnetz vorhandenen Owncloud (auf einem Memberserver) aber vorher deinstalliert inkl. löschen der Reste per Hand. Ich kann es mir dann nur noch so vorstellen das auf dem DC noch Reste über bleiben. Was ja nicht gerade … günstig ist.


#8

Der steigt beim Schema einspielen aus. Vmtl. ist da der Hase im Pfeffer, weil die “alte” Schemaerweiterung im LDAP verbleibt.


#9

Hallo,

dann habe ich Sie am Anfang des Threads falsch verstanden. Es war zwar ein frisches UCS System, aber in der Domäne gibt es schon eine owncloud Installation.

Das ‘Löschen der Reste von Hand’ hat dann vermutlich nicht alle Reste erwischt. Das Schema der alten Version wird, wie andere schon vermuteten, noch auf dem Master installiert sein. Unjoin Scripte müssen zum Beispiel auch ausgeführt werden, und wenn ich mich richtig erinnere, gibt die 8.2 Version von ownCloud bei der Deinstallation einen Hinweis, dass die Pakete auch mit apt-remove --purge entfernt werden müssen.

Ich würde warten bis der Updatepfad freigegeben ist.


#10

Hallo,

ja, es gab ein Owncloud. Da ich mich aber an die Deinstallationshinweise gehalten hatte, bin ich davon ausgegangen das es damit gewesen ist.

Wie schaut des denn bei der Docker Variante aus?. Angenommen ich würde Owncloud für eine gewisse Zeit benutzen, danach deinstallieren. Ist es dann so das danach keine Installation mehr möglich ist?, da Reste auf dem DC verbleiben die einer nochmaligen Installation im Wege stehen?.


#11

Ich denke wenn die Unjoin Scripte ausgeführt werden, und (im Falle der 8.2 Version von ownCloud) die Pakete auch mit apt-remove --purge entfernt werden sollte eigentlich nichts mehr übrig sein.