OTRS und Postgres Performance

german

#1

Hallo,

wir haben hier ein kleines Problem mit dem Kix4OTRS Paket aus dem AppCenter. Die App wurde bereits installiert und konfiguriert. Leider ist die Performance alles andere als Optimal. Jeder Request auf eine der Seiten dauert länger als 5 Sekunden. Schaut man sich per top die Prozesse an, dann sieht man schnell das der apache-Prozess eine 100%ge Auslastung erzeugt.

Wir haben schon alles probiert das Problem in den Griff zu bekommen, bisher ohne Erfolg. Aus Ratlosigkeit haben wir parallel ein zweites System hochgezogen, wobei aber OTRS und die benötigen Softwarepakete händisch installiert worden sind. Dabei wurde statt Postgres eine MySQL Datenbank verwendet, was sich sofort in der Performance bemerkbar macht.
Die Unterschiede werden auch im SQL-Benchmark vom Support Assessment sichtbar. Bei Postgress brauch jede Operation länger als 10 Sekunden, wohingegen MySQL meist 1-2 Sekunden benötigt.

Wir haben im Bereich der Postgres-Optimierung einiges getan, jedoch hat dies bisher nichts gebracht. Die Konfiguration wurde per pg_tune an die jeweilige Plattform angepasst.

Daher bin ich nun für jeden Tipp dankbar, da wir grundsätzlich auf das AppCenter-Angebot setzen möchten und leider bisher damit nicht arbeiten können, weil es schlicht viel zu langsam ist. Besonder das Suchen nach Benutzern bei der Ticketerstellung ist unerträglich langsam.


#2

Hallo!

Ich wurde von Dritten auf diesen Eintrag hingewiesen, daher melde ich mich erst heute.

Da Sie ein Support Assessment Center erwähnen, bin ich etwas verwundert. Das ist kein Bestandteil der Installation von KIX4UCS.

Die von Ihnen geschilderten Probleme sind bei uns bisher unbekannt. Haben Sie schon eine Anfrage an unseren Support gestellt?

N. Simon, c.a.p.e. IT GmbH


#3

Hi!

Unsere Technik hat ein paar Versuche gemacht und Code optimiert. Ob das im konkreten Fall hilft, wird sich zeigen: Die Änderung wird als Update im APP-Center angeboten werden. Einen konkreten Termin kann ich dafür jedoch noch nicht nennen, da die Änderung vorher den hausinternen QS-Zyklus durchlaufen muss.

N. Simon, c.a.p.e. IT GmbH