Ordner in Zarafa Postfach können nicht umbenannt werden

german
zarafa

#1

zarafa 7.2.6.10-3.1
zarafa-webapp 2.2.1.43-199.1
UCS 4.1-4 errata413

Hallo allerseits,
bei einem non-active Postfach können diverse Unterordner des Posteingangs, die von Usern selber angelegt worden sind, nicht mehr umbenannt werden. Um den Zugriff auf das Postfach zu ermöglichen, ist auf der obersten Ebene des Postfachs diesen Usern die Zugriffsberechtigung “Volle Kontrolle” erteilt worden. Erst wenn ich einem User speziell für den/die problematischen Ordner die Zugriffsberechtigung “Besitzer” erteile, kann er den/die Ordner auch umbenennen. Ich als Zarafa-Admin kann die ganze Zeit die Ordner umbenennen.

Wie kann ich dieses seltsame Verhalten beheben?

Gibt es eine Möglichkeit die tatsächlichen Berechtigungen auf Ordner bzw Objekte in einem Zarafa Postfach auszulesen?

Gruß,
Peter


#2

Hallo,

so gut kenne ich mich mit Zarafa leider nicht aus - da die Frage auch sehr speziell ist, würde ich es mal im Zarafa / Kopano Forum versuchen.

Die Zarafa App ist übrigens end-of-life, ich empfehle ein Update auf die Kopano Apps.


#3

ok, habe mich jetzt an das Zarafa Forum gewandt.


#4

Update durch das Zarafa Forum.
Die Berechtigung ‘Volle Kontrolle’ reicht nicht aus. Damit können nur von einem selber erstellte Ordner umbenannt werden. Es muss stattdessen die Berechtigung ‘Besitzer’ gewählt werden oder individuell die Option ‘Berechtigung für Ordner’ angehakt werden.