Opsi4ucs auf UCS 2.4 64bit

german

#1

Funktioniert opsi4ucs auf ucs 2.4 64bit?


#2

Ja, aber möglicherweise mit negativen Effekten:

forum.opsi.org/viewtopic.php?f=6&t=2273


#3

Ich bekomme bei der Installation folgende Ausgabe bei dem Befehl “univention-install opsi4ucs opsipxeconfd”. UCS Version. 2.4.0.

OK apt.univention.de 2.2-1/amd64/ Packages
OK apt.univention.de 2.2-2/all/ Packages
OK apt.univention.de 2.2-2/extern/ Packages
OK apt.univention.de 2.2-2/amd64/ Packages
OK apt.univention.de 2.2-3/all/ Packages
OK apt.univention.de 2.2-3/amd64/ Packages
OK apt.univention.de 2.3-0/all/ Packages
OK apt.univention.de 2.3-0/extern/ Packages
OK apt.univention.de 2.3-0/amd64/ Packages
OK apt.univention.de 2.3-1/all/ Packages
OK apt.univention.de 2.3-1/extern/ Packages
OK apt.univention.de 2.3-1/amd64/ Packages
OK apt.univention.de 2.3-2/all/ Packages
OK apt.univention.de 2.3-2/amd64/ Packages
OK apt.univention.de 2.4-0/all/ Packages
OK apt.univention.de 2.4-0/extern/ Packages
OK apt.univention.de 2.4-0/amd64/ Packages
OK apt.univention.de backports4opsi/all/ Packages
OK apt.univention.de backports4opsi/amd64/ Packages
Paketlisten werden gelesen…
Paketlisten werden gelesen…
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut…
Lese Status-Informationen ein…
Einige Pakete konnten nicht installiert werden. Das kann bedeuten, dass
Sie eine unmögliche Situation angefordert haben oder dass, wenn Sie die
Unstable-Distribution verwenden, einige erforderliche Pakete noch nicht
erstellt wurden oder Incoming noch nicht verlassen haben.
Die folgenden Informationen helfen Ihnen vielleicht, die Situation zu lösen:

Die folgenden Pakete haben nicht erfüllte Abhängigkeiten:
opsi4ucs: Hängt ab: opsi-linux-bootimage (>= 20100927) soll aber nicht installiert werden
opsipxeconfd: Hängt ab: opsi-atftpd soll aber nicht installiert werden
Hängt ab: opsi-linux-bootimage (>= 20100927) soll aber nicht installiert werden
E: Kaputte Pakete

Was kann ich hier tun?


#4

Hallo,

bei Fragen zu OPSI4UCS wenden Sie sich am besten an das OPSI Forum unter: https://forum.opsi.org/

Mit freundlichen Grüssen
Tobias Scherer