Opsi

german

#1

Hallo,

gibt es eine Empfehlung wie man sauber Opsi mit UCS@school nutzen kann? Es gibt zwar eine Anleitung unter download.uib.de/opsi_stable/doc/ … ble-de.pdf, aber die ganzen Hinweise und erwähnten Einschränkungen schrecken mich eher ab Opsi einzusetzen.
Ich habe mal in einer Universität gearbeitet haben, wo wir ein PXEGrub und TFTP genutzt haben um die Clients mit Windows per Image zu installieren. Diese Funktion würde ich gerne wieder haben und paedML setzt ja auch Opsi ein (lmz-bw.de/technische-unterst … linux.html). Wie ist das umgesetzt? Wie kann ich das auf einem UCS@school nachbauen? Wird das mit UCS@school 4.0 dann auch funktionieren?

Liebe Grüße, GPrade


#2

Die Installation klingt schlimmer als sie eigentlich ist. Jedoch habe ich im Betrieb viele Stolperfallen gehabt und konnte OPSI so nicht wirklich “sauber” benutzen. Über eine Integration ins App-Center würde ich mich auch sehr freuen!


#3

Hi,

ich glaube auch das nicht die Installation das Problem ist - geht man die Anleitung step-by-step durch klappt das schon und wenn es ein Problem gibt hilft das opsi-forum.

Der Schwerpunkt von opsi liegt nicht in der Image Installation sondern in der Unattend installation von Windows.
Image installationen werden über das Produkt opsi-clonezilla aber auch unterstützt.

Für Schulen gibt es die opsi Erweiterung opsi-local-image welche vielleicht interessant ist und auch im paedML verwendet wird.
Die kostet aber jenseits von paedML extra.

Weitere Fragen zu opsi bitte ins opsi Forum:
https://forum.opsi.org
bzw. im Subforum opsi@school:
https://forum.opsi.org/viewforum.php?f=24

gruß
d.oertel
uib gmbh


#4

Danke für die Antworten. Um erstmal einen Schritt weiterzukommen würden wir die Imageverteilung bevorzugen. Dazu hätte ich noch eine Fragen?

Wie muss ich ein UCS@school Domain Slave konfigurieren, damit ich per TFTP ein PXEGrub starte?

Bisher liegt ein Grub bei uns lokal auf den Clients. Wenn ich den ins Netz bekomme, wäre mir schon ne Menge geholfen.


#5

Hallo,

[quote=“gprade”]Wie muss ich ein UCS@school Domain Slave konfigurieren, damit ich per TFTP ein PXEGrub starte?[/quote]konkrete Anleitungen oder Erfahrungen haben wir hier meines Wissens nach nicht. Evtl. helfen die Hinweise aus der GRUB Dokumentation weiter: gnu.org/software/grub/manual … ml#Network

Mit freundlichen Grüßen
Janis Meybohm