OpenXchange 7.8.4

open-xchange
german

#1

Hallo,

ich habe erfolgreich den OX Server am laufen. Syncronisation per Activesync mit dem Iphone klappt. Jetzt habe ich aber festgestellt, dass ältere Mails nicht angezeigt werden obwohl es auf dem Handy entsprechend eingestellt ist. Kann es sein, dass auf dem Server eine Variable gesetzt ist, die nur neuere Mails anzeigt?


#2

Wie werden die Emails abgeholt? Per IMAP oder POP3?
Dann bitte im Webinterface oder mit Thunderbird→IMAP nachschauen, ob die alten Mails auf dem Server mit diesen Clients angezeigt werden.

Beste Grüße
Daniel Tröder


#3

Die Mails werden per IMAP abgeholt. Auf dem eM Client und in der AppSuite kann ich alle Mails sehen.


#4

Wenn zwei IMAP-clients die Mails korrekt anzeigen, muss das Problem in der IPhone Mail App liegen.
Bei der Android-Mail-App K9 die ich nutze, gibt es eine Einstellung wie viele Mails heruntergeladen werden sollen (um Bandbreite zu sparen). Vielleicht gibt es das auch in der IPhone Mail App?

Beste Grüße
Daniel Tröder


#5

Die Einstellung gibt es auch bei Apple. Die Synchronisation ist auf unbegrenzt eingestellt. Ich habe noch andere Accounts auf dem Handy, dort geht es tadellos. Ich versuche jetzt noch, ob ich das Konto nicht über die ActiveSync Funktion sondern über IMAP abrufen kann.


#6

Habe es nochmals geprüft. Wenn ich über Exchange Server (ActiveSync) verbinde, sehe ich die älteren Mails nicht. Wenn ich über IMAP verbinde, kann ich alle Mails sehen.
Das bedeutet für mich, dass es auf dem OpenXchange Server für die ActiveSync Funktion eine Einstellung geben muss.


#7

Hat sich erledigt. Kann über diese 2 Variablen festgelegt werden. Standard sind 3 Tage und 600 Mails.

ucr set ox/cfg/eas.properties/com.openexchange.usm.eas.mail.time_limit=0 
ucr set ox/cfg/eas.properties/com.openexchange.usm.eas.mail.limit=0