OpenVPN4UCS - Installation kann nicht durchgeführt werden

Hallo,

haben eben mehrmals versucht auf einem Memberserver (DC und Member Vers. 4.4-7 errata 971) OpenVPN4UCS zu installieren, leider ergebnislos mit folgender Fehlermeldung:
“Der Server hat versucht, sich mit den beteiligten Systemen zu verbinden. Folgende Hosts konnten nicht erreicht werden oder haben ihrerseits keinen Zugriff auf den App Center-Server:”

  • univention-run-join-scripts bringt keine Fehler
  • ucr set repository/online/unmaintained=‘yes’ dazugenommen, da sich ein alter Forumseintrag darauf bezog
    Blieb leider auch ergebnislos und aktuelle Einträge zu diesem Thema finden sich nicht.

Besten Dank für einen Hinweis.
Michael

Kannst Du den Server pmt-dc1.pmt.local überhaupt von Deinem UCS-Server aus mit einem Ping-Befehl erreichen?

Ja. Der Memberserver für OpenVPN wurde neu installiert, join zum Master-DC (pmt-dc1) ging problemlos durch. Keine Fehler im Join-Log. Der DC bietet mir im AppCenter auch den jeweiligen Memberserver als Installationsziel an. Die Installation schlägt aber sowohl vom DC aus, als auch direkt am Member mit der selben Fehlermeldung fehl.

OpenVPN muss ja auf dem Server installiert werden, der vom Internt her erreichbar sein muss. Nur dafür wird vermutlich der öffentlich verfügbare Host- und Domainname benötigt.
Ich vermute, dass ein Namensauflösungsproblem besteht.

Schau doch mal in die Logdateien /var/log/univention.

Danke dir für deine Hinweise, die aber leider zu keinem brauchbaren Ergebnis führten. Es gab keine Fehler in den Logs, auch alle Joins waren erfolgreich … ich gehe eher von einem LDAP-Problem aus.

Jedenfalls: Ein reines Debian auf einer VM installiert, OpenVPN-Server installiert und konfiguriert, mit Univention-LDAP verbunden, intern getestet, funzt. Dann beim Domainhost DNS-A-Record gesetzt, auf der Firewall den Port geöffnet - und alle sind glücklich.

Schade, hätte gerne die Univention-App-Version mal getestet.

Danke nochmal,
lG