Open Xchange deinstallieren

mail
german

#1

Hallo,

wir wollen die OX6 wegen verschiedenen Problemen (Performance, Connector für Outlook ist ein Witz!) loswerden.
Wie sollen wir vorgehen um die Cyrus Mail Accounts weiterhin nutzen zu können (ohne Datenverlust)?

Wir planen danach ein Update auf UCS 3.0 und als Groupware möchten wir Kerio Connect nutzen. Wird es vielleicht ein UCS Paket (kerio4ucs) geben??

Gruß
Piotr Baron

UCS 2.4-4-6 DC
UCS 2.4-4-6 BDC + OX6


#2

Hallo,

da wir diesbezüglich keine konkreten Erfahrungen haben, kann ich hier nur Vermuten, dass die Postfächer bei einer Deinstallation der OX Pakete nicht gelöscht werden. Allgemein sollte folgendermaßen vorgegangen werden:

  • Backup machen! (Auch vom LDAP)
  • OX-Objekte und Attribute aus dem LDAP entfernen (sonst gibt es Schema Probleme)
  • OX Integration und Pakete deinstallieren

Die Cyrus Postfächer werden vermutlich bestehen bleiben, die Groupware Daten sind in der MySQL Datenbank gespeichert, hier ist bislang kein Vorgehen bekannt diese weiter verwenden zu können.

Ggf. können Sie weitere Hinweise vom Open-Xchange Support erhalten.

Es ist auf jeden Fall zu empfehlen, diesen Vorgang zunächst in einem Testsystem durchzuführen.

Bzgl. eine Integration von Kerio mit UCS gibt es aktuell keine Planungen.

Mit freundlichen Grüßen
Tobias Scherer