objectClass: lock

german

#1

Ich möchte einen Rechner mit einer MAC Adresse im UCS anlegen. Ich bekomme aber die Fehlermeldung, dass die MAC Adresse schon vorhanden ist. Mit ldapsearch scheint diese auch auf. Wie kann ich diesen Eintrag wieder löschen?

dn: cn=00:19:99:a5:10:9a,cn=mac,cn=temporary,cn=univention,dc=grg,dc=local
objectClass: top
objectClass: lock
lockTime: 1300790932
cn: 00:19:99:a5:10:9a


Sperrung
#2

habs schon herausgefunden:

ldapdelete “cn=00:19:99:a5:10:9a,cn=mac,cn=temporary,cn=univention,dc=grg,dc=local” -D uid=Administrator,cn=users,dc=dom,dc=lokal -w pwd


#3

Hallo,

da die Werte einiger Attribute eindeutig sein müssen wird durch eine Suche im LDAP-Verzeichnis geprüft ob der Wert bereits vergeben wurde. Dabei werden diese Werte während der Bearbeitung gesperrt bzw. gelockt und ein entsprechendes Locking-Objekt wird im “temporary” Container dafür erzeugt.

Um das Locking-Objekt manuell zu löschen kann im “Univention Directory Manager Web-Frontend” über “Navigation -> univention -> temporary” in den “mac” Container gewechselt und das gelockte Objekt gelöscht werden.

Alternativ können Sie das über das “Univention Directory Manager Kommandozeilen-Tool” realisieren.

  • gelockte Objekte auflisten
# udm settings/lock list
  • entsprechendes Objekt löschen
# udm settings/lock remove --dn "cn=...."

Weitere Informationen zum Kommandozeilen-Tool finden Sie in der Dokumentation
“Univention Directory Manager Kommandozeile”: univention.de/download/dokum … istration/

Mit freundlichen Grüßen
Murat Odabas


How to deal with objects in cn=temporary