NTP-Server auf DC Slave

german

#1

Hallo,

wir betreiben einen UCS DC Slave als Domaincontroller eines Subnetzes. Dieser Server soll dabei auch als NTP-Server in diesem Netz dienen.

Das Problem: der NTP verwendet auf einem DC Slave ein Stratum (also eine Gewichtung) von 15, der Master verwendet 10. Windows XP-Clients verweigern die Synchronisierung mit diesem Slave-NTP, da das Stratum des Servers angeblich höher ist als das des Clients und bisher habe ich keine Möglichkeit gefunden, das Stratum bei Windows-Clients umzukonfigurieren.

Haben Sie einen Ansatz? Vielen Dank im voraus.

S. Görler


#2

Sehr geehrter Herr Görler,

bei diesem Problem scheint es sich um eine Einschränkung in Windows XP zu handeln, zu der uns keine direkte Abhilfe durch Konfiguration des Clients bekannt ist. Mögliche Alternativen zur Verwendung des XP-internen NTP-Clients sind:

  • Verwendung eines alternativen NTP-Clientprogramms.
  • Verzicht auf NTP und Setzen der lokalen Computerzeit ein einem Logon-Skript. Hierzu ist es jedoch erforderlich, dass der sich anmeldende Benutzer das Recht hat, die lokale Zeit zu ändern.

Mit freundlichen Grüßen,

Wolf Wiegand