Neuer User --> Resync rejected!

german

#1

Hallo,

gerade möchte ich einen neuen User anlegen und kann das in der UDM auch einwandfrei machen. Auch anmelden mit diesem User an der UDM geht. Nur die Windows Anmeldung nicht.

Im LDAP ist der User enthalten, zu S4 klappt es aber nicht- ich weiß nur nicht warum…

[code] univention-ldapsearch -b “uid=ch***,cn=users,dc=k***,dc=de”

extended LDIF

LDAPv3

base <uid=ch***,cn=users,dc=k***,dc=de> with scope subtree

filter: (objectclass=*)

requesting: ALL

[…]

numEntries: 1

[/code]
Im S4 ist der User aber nicht:

root@ucs:/home# univention-s4search  -b "uid=c***,cn=users,dc=k***,dc=de"
search error - LDAP error 32 LDAP_NO_SUCH_OBJECT -  <00002030: No such Base DN: uid=ch***,cn=users,dc=k***,dc=de> <>

Dafür aber rejects:

root@ucs:/home# univention-s4connector-list-rejected

UCS rejected

    1:   UCS DN: uid=ch***,cn=users,dc=k***,dc=de
          S4 DN: cn=ch***,cn=users,DC=k***,DC=de
         Filename: /var/lib/univention-connector/s4/1478930884.086505


S4 rejected


        last synced USN: 4360

Und der traceback dazu ist:

        /var/lib/univention-connector/s4/1478930685.802734
12.11.2016 07:05:02,779 LDAP        (WARNING): Traceback (most recent call last):
  File "/usr/lib/pymodules/python2.7/univention/s4connector/__init__.py", line 805, in __sync_file_from_ucs
    or (not old_dn and not self.sync_from_ucs(key, object, premapped_ucs_dn, old_dn, old, new))):
  File "/usr/lib/pymodules/python2.7/univention/s4connector/s4/__init__.py", line 2428, in sync_from_ucs
    objectSid = decode_sid(objectSid_attr_value)
  File "/usr/lib/pymodules/python2.7/univention/s4connector/s4/__init__.py", line 490, in decode_sid
    sid+="%d" % ord(value[0])
TypeError: 'NoneType' object has no attribute '__getitem__'

Jemand eine Idee?


#2

Hallo,

zunächst finden sich im SDB-Artikel How to deal with s4-connector rejects grundsätzliche Informationen.

Dort sieht man z.B., dass man bei univention-s4search nach cn=… und nicht nach uid=… suchen sollte.
Der Reject ist auch nicht beim Sync nach Samba, sondern zu UCS.
Was es genau ist, kann ich ohne die kompletten Daten nicht sicher sagen, es sollte aber mit der SID zu tun haben.

Viele Grüße,
Dirk Ahrnke