Netzwerk- Interface&Bridge schalten on/off

german
kvm

#1

Hallo zusammen,

auf einem Univention Memberserver 4.2-4 der als Virtualisierungs-Host dient finde ich die sich wiederholende Log-Einträge:

May 16 07:15:12 vmhost02 kernel: [8939188.584370] tg3 0000:03:04.1 eth1: Link is down
May 16 07:15:12 vmhost02 kernel: [8939188.584983] br1: port 1(eth1) entered disabled state
May 16 07:15:27 vmhost02 kernel: [8939203.465436] tg3 0000:03:04.1 eth1: Link is up at 1000 Mbps, full duplex
May 16 07:15:27 vmhost02 kernel: [8939203.465447] tg3 0000:03:04.1 eth1: Flow control is on for TX and on for RX
May 16 07:15:27 vmhost02 kernel: [8939203.465472] br1: port 1(eth1) entered blocking state
May 16 07:15:27 vmhost02 kernel: [8939203.465474] br1: port 1(eth1) entered forwarding state
May 16 07:15:28 vmhost02 kernel: [8939204.623742] tg3 0000:03:04.1 eth1: Link is down
May 16 07:15:28 vmhost02 kernel: [8939204.623791] br1: port 1(eth1) entered disabled state
May 16 07:15:31 vmhost02 kernel: [8939207.575857] tg3 0000:03:04.1 eth1: Link is up at 1000 Mbps, full duplex
May 16 07:15:31 vmhost02 kernel: [8939207.575868] tg3 0000:03:04.1 eth1: Flow control is on for TX and on for RX
May 16 07:15:31 vmhost02 kernel: [8939207.575892] br1: port 1(eth1) entered blocking state
May 16 07:15:31 vmhost02 kernel: [8939207.575894] br1: port 1(eth1) entered forwarding state
May 16 07:16:10 vmhost02 kernel: [8939246.263185] tg3 0000:03:04.1 eth1: Link is down
May 16 07:16:10 vmhost02 kernel: [8939246.263228] br1: port 1(eth1) entered disabled state
May 16 07:17:01 vmhost02 CRON[10510]: (root) CMD (   cd / && run-parts --report /etc/cron.hourly)
May 16 07:17:46 vmhost02 kernel: [8939342.297800] tg3 0000:03:04.1 eth1: Link is up at 1000 Mbps, full duplex
May 16 07:17:46 vmhost02 kernel: [8939342.297811] tg3 0000:03:04.1 eth1: Flow control is on for TX and on for RX
May 16 07:17:46 vmhost02 kernel: [8939342.297833] br1: port 1(eth1) entered blocking state
May 16 07:17:46 vmhost02 kernel: [8939342.297835] br1: port 1(eth1) entered forwarding state

ich weiß nicht ob ich diese korrekt interpretiere aber das klingt für mich so als ob das Interface sowie die Bridge immer deaktiviert - aktiviert wird.

Kann mir jemand einen Tipp geben was das sein kann?

Ich habe dann auf einem anderen UCS-Server der ebenfalls den Virtualisierungs-Host darstellt (allerdings: Univention DC Backup 4.3-0) geschaut und hier gibt es diese Einträge nicht.

Viele Grüße
Sven


#2

Huhu,

die Bridge selber wird nicht deaktiviert, aber das Interface schon. Sprich da ist immer wieder eine Zeitspanne, in der kein Netzwerkverkehr über eth1 fließt.

Das kann elektische Gründe haben: defektes Kabel, defekter Netzwerkport server- oder switchseitig… Ich würde hier anfangen, Dinge systematisch auszutauschen: zuerst ein anderes Kabel; Situation beobachten. Wenn’s weiterhin passiert: anderer Switchport; Situation beobachten. Zuletzt die Netzwerkkarte im Server tauschen, sofern es weiter passiert.

Manchmal kann es auch helfen, die Verbindungen beidseitig (also sowohl im Switch als auch auf dem Server) fest auf 1000 Full Duplex zu konfigurieren, anstatt das automatisch aushandeln zu lassen.

Gruß
mosu


#3

Ich hatte dieses Problem noch auf meiner ToDo und die Logs waren permanent da. Auch nach Neustart und Paket-Updates.

Da ich erst vor kurzem das Upgrade auf 4.3 machen konnte (Bareos verhinderte es) habe ich festgestellt dass es seither nicht mehr zu diesen Meldungen kommt. Seltsam