Namenskonvention Benutzername, Client, Server, Drucker etc

german
ucs-4-2
computer-account

#1

Hallo,

welche Namenskonvention wäre am besten für Benutzernamen, Clients, Server, Drucker, Freigaben, …?
Sollte das Stockwerk, die Raumnummer, das Betriebssystem und z.B. beim Server auch die primäre Funktion mit einfließen?


#2

Hallo

also ich vergebe das immer nach folgendem schema:

benutzername Anfangsbuchstaben der Namen z.B Donald Duck = DD bei größerer Benutzeranzahl erweitern auf z.B. DuckD
Clients nach Benutzer und Modell z.B. DD-HPED (DonaldDuck-HP EliteDesk)
server durchnummerieren server1, server2 und server01 server02 (z.B 1 für windows und 01 für linux) keine funktionsbeschreibung im namen wegen security

drucker mit abteilung oder raum und stockwerk bw bauteil und druckerype z.B HPLJ3200BH1 (für HP Laserjet 3200 Buchhaltung 1.Stock)

Freigaben wären auch gut wenn keine Zuordnung zu den Daten hergestellt werden kann also z.B. server1-share1 server1-share2 etc

lg
Christian