Namensauflösung eines Hosts funktioniert nicht mehr

german

#1

Hallo,
nach Änderung eines Hostnamens in einem DNS-Objekte (revers lookup) wird der Hostname mit ping nicht aufgelöst. Der Syntax ist richtig. Die Dienste “univention-bind” und “univention-bind-proxy” wurden neu gestartet. Muss noch ein Dienst restartet werden?

Gruß

UCS Version 2.0-1-4


#2

Hallo,

Eventuell wird hier noch durch den Caching-Dienst nscd der alte Stand gehalten. Durch folgende Kommando-Folge kann der Cache geleert werden:

/etc/init.d/nscd restart
nscd -i hosts

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Büsching


#3

Hallo,
mit “nscd -i hosts” funktionierts.
Danke für den Tip!