Nach Update von 2.1-2 auf 2.2-0 schlägt ein Cronjob fehl

german

#1

Nach dem kürzlich erfolgten Update von 2.1-2 auf 2.2-0 bekomme ich vom System die Meldung, dass ein Cronjob fehlschlägt:

[code]Cron root@sgv-ucs1 if [ -d /usr/lib/univention-directory-policy ]; then /usr/sbin/jitter 300 run-parts /usr/lib/univention-directory-policy > /dev/null; fi

Traceback (most recent call last):
File “/usr/lib/univention-directory-policy/univention-policy-maintenance”, line 89, in ?
if cron:
NameError: name ‘cron’ is not defined
run-parts: /usr/lib/univention-directory-policy/univention-policy-maintenance exited with return code [/code]

Wie kann ich dies beheben? Eventuell ein dpkg-reconfigure?

Dummerweise hatte ich das Update zuerst mittels apt-get ausgeführt, später jedoch noch den univention-updater drüberlaufen lassen. Es wäre in diesem Zusammenhang vielleicht noch erwähnenswert, dass dabei die .seen-Datenbanken von Cyrus korrumpiert wurden, ich musste sie aus einer Sicherung zurückspielen.


#2

Hallo,

die ist ein bekanntes Problem wenn die für den Rechner gültige Paketpflege-Richtlinie defekt bzw. nicht vollständig ist. Ich vermute an dieser ist die Option “Cron Einstellungen benutzen” aktiviert, aber kein Zeitpunkt für den Cron Eintrag gesetzt. Bitte ergänzen Sie die Richtlinie sodass ein gültiger Zeitpunkt gesetzt ist oder deaktivieren Sie die “Cron Einstellungen benutzen”-Option

Mit freundlichen Grüßen
Janis Meybohm


#3

Danke, das war’s.