Nach Update auf 3.2-2 errata177 kein Login unter Windows

german

#1

Hallo,

seit dem Update kann man sich nicht mehr unter Windows einloggen. Stattdessen kommt die Meldung:
“Die Vertrauensstellung zwischen dieser Arbeitsstation und der primären Domäne konnte nicht hergestellt werden”

Hier läuft immer noch Samba 3. Ich werd mal versuchen einen Client neu zu joinen. Aber woran kann das liegen?

EDIT: Inden Logs steht:

_netr_ServerAuthenticate3: failed to get machine password for account WINDOWS-PC$: NT_STATUS_NONE_MAPPED

#2

Hallo SirTux,

bitte entschuldigen Sie die unannehmlichkeiten, wir arbeiten derzeit an einem Fix. Zwischenzeitlich sollte es ausreichen wenn Sie die UCR Variable samba/role auf domaincontroller oder memberserver (je nachdem um was für eine Systemrolle es sich handelt) setzen und Samba sowie Winbind ein mal neu starten.

Mit freundlichen Grüßen
Janis Meybohm


#3

Hallo Herr Meybohm,

na solche Fehler können nach einem Update immer mal auftreten. Und da ist es mir dann schon lieber, wenn es sich um ein allgemeines Problem handelt und der Workauround so schnell kommt. Jetzt funktioniert ja wieder alles :slight_smile:


#4

Hallo,

mit Errata 178 haben wir dieses Problem korrigiert.

Mit freundlichen Grüßen
Janis Meybohm