Nach UCS Upgrade: der Paketstatus von 2 Paketen ist korrupt

german

#1

Hallo,

nach dem Upgrade auf 4.0-1 (direkt von 3.x kommend) habe ich folgenden Fehler beim Check:

Das Ergebnis ist:

root@ucs:~# dpkg --audit Für die folgenden Pakete fehlt die MD5-Prüfsummen-Datei in der Datenbank, sie müssen erneut installiert werden: module-init-tools transitional dummy package (module-init-tools to kmod) libberkeleydb-perl use Berkeley DB databases from Perl

Leider bringt “dpkg --configure -a” nix, es erscheint keine Ausgabe, und ich kann die Pakete auch ansonsten über dpkg nicht direkt reparieren. Wäre es hier angebracht, sie zu entfernen und neu zu installieren?

Ich möchte in jedem Fall verhindern, dass ich hier irgendeinen verhängnisvollen Fehler begehe…

LG

TP


Zarafa Aktualisierung
#2

Hallo,

nur der Vollständigkeit halber: Der Status der Pakete ist in okay und sie werden so auch funktionieren, es fehlen lediglich die Prüfsummen in der Datenbank von dpkg.
Sie können die Pakete einfach neu installieren (entfernen würde ich sie vorher nicht):DEBIAN_FRONTEND=noninteractive apt-get install --reinstall module-init-tools libberkeleydb-perl

Mit freundlichen Grüßen
Janis Meybohm


#3

Das hat einwandfrei geklappt! Ich vergesse manchmal einfach das darunter liegende Debian mit seiner Infrastruktur. Was ja für UCS spricht! :wink:

Danke, Herr Meybohm für die immer schnelle, kompetente und freundliche Reaktion!


#4

Hallo!

ich hatte auch einen Haufen solcher fehlenden MD5-Prüfsummen.
Den Großteil habe ich auch über das reinstall reparieren können, die hier bleiben aber noch:

dpkg --audit Für die folgenden Pakete fehlt die MD5-Prüfsummen-Datei in der Datenbank, sie müssen erneut installiert werden: dhcp3-client ISC DHCP server (transitional package) lockfile-progs Programs for locking and unlocking files and mailboxes libdb4.2 Berkeley v4.2 Database Libraries [runtime] libdb4.3 Berkeley v4.3 Database Libraries [runtime] libdb4.4 Berkeley v4.4 Database Libraries [runtime] libdb4.5 Berkeley v4.5 Database Libraries [runtime] debian-archive-keyring GnuPG archive keys of the Debian archive dhcp3-common ISC DHCP common files (transitional package) db4.2-util Berkeley v4.2 Database Utilities

DEBIAN_FRONTEND=noninteractive apt-get install --reinstall dhcp3-client lockfile-progs libdb4.2 libdb4.3 libdb4.4 libdb4.5 debian-archive-keyring dhcp3-common db4.2-util Paketlisten werden gelesen... Fertig Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut. Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig Erneute Installation von dhcp3-client ist nicht möglich, es kann nicht heruntergeladen werden. Erneute Installation von lockfile-progs ist nicht möglich, es kann nicht heruntergeladen werden. Erneute Installation von libdb4.2 ist nicht möglich, es kann nicht heruntergeladen werden. Erneute Installation von libdb4.3 ist nicht möglich, es kann nicht heruntergeladen werden. Erneute Installation von libdb4.4 ist nicht möglich, es kann nicht heruntergeladen werden. Erneute Installation von libdb4.5 ist nicht möglich, es kann nicht heruntergeladen werden. Erneute Installation von debian-archive-keyring ist nicht möglich, es kann nicht heruntergeladen werden. Erneute Installation von dhcp3-common ist nicht möglich, es kann nicht heruntergeladen werden. Erneute Installation von db4.2-util ist nicht möglich, es kann nicht heruntergeladen werden. 0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 2 nicht aktualisiert.

Sind das evtl. Pakete, die ich removen kann?
Danke
Sascha


#5

Hallo,

keines der Pakete ist standardmäßig auf einem UCS 4.x System installiert bzw. installierbar. Die Pakete können daher entfernt werden (bitte trotzdem auf eventuelle weitere Abhängigkeiten achten).

Mit freundlichen Grüßen
Janis Meybohm


#6

Hi!

wir haben das selbe Phänomen hier:

dpkg --audit Für die folgenden Pakete fehlt die MD5-Prüfsummen-Datei in der Datenbank, sie müssen erneut installiert werden: libdb4.2 Berkeley v4.2 Database Libraries [runtime] libdb4.3 Berkeley v4.3 Database Libraries [runtime] libdb4.4 Berkeley v4.4 Database Libraries [runtime] libdb4.5 Berkeley v4.5 Database Libraries [runtime] debian-archive-keyring GnuPG archive keys of the Debian archive dhcp3-common ISC DHCP common files (transitional package) db4.2-util Berkeley v4.2 Database Utilities

Laut Janis Meybohm kann ich die Pakete ja einfach deinstallieren…aber ich traue mich nicht so recht:

apt-get remove libdb4.2 libdb4.3 libdb4.4 libdb4.5 debian-archive-keyring dhcp3-common db4.2-util Paketlisten werden gelesen... Fertig Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut. Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig Die folgenden Pakete werden ENTFERNT: db4.2-util debian-archive-keyring dhcp3-common libdb4.2 libdb4.3 libdb4.4 libdb4.5 libgssapi4-heimdal libhdb7-heimdal libkadm5clnt4-heimdal libkadm5srv7-heimdal libkrb5-17-heimdal libroken16-heimdal python2.4 0 aktualisiert, 0 neu installiert, 14 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert. Nach dieser Operation werden 16,2 MB Plattenplatz freigegeben. Möchten Sie fortfahren [J/n]?

Wäre das so ok?

Danke
Sascha


#7

Moin,

keines der von Ihnen erwähnten Pakete ist auf einem UCS 4.1 noch enthalten. Sie können, nein, Sie sollten die alle entfernen.

Gruß,
mosu