MS Windows Terminal Server 2008 mit UCS AD verbinden

german

#1

Hallo,

ich plane einen Windows Terminal Server 2008 R2 einzusetzen. Damit der aber korrekt läuft benötigt er ein funktionierendes Active Directory. Nun möchte ich aber das AD vom UCS nutzen und kein paralleles System fahren.

Oder muss ich dazu die App Active Directory-Verbindung installieren, und so ein paralleles System damit quasi nur syncen?

Gibts da evtl. jemanden der so etwas auch schon realisiert hat bzw. der mir hier ein paar Tipps zur Umsetzung geben kann.
Eine andere Terminalserver Variante auf UCS/Linux Basis ist für uns derzeit leider keine Alternative, auch wenns mir persönlich lieber wäre.

lg, Michael


#2

Hallo,

wenn ich Ihre Anforderung korrekt verstehe, dann können Sie problemlos und ohne weitere Anpassungen Samba 4 auf Ihrem Master verwenden.
Der Windows 2008 R2 TS kann als Memberserver in die Domäne gejoined werden und hat somit seine benötigte AD-Anbindung.

Mit freundlichen Grüßen,
Tim Petersen


#3

Hallo,
sorry für die späte Antwort, hat wunderbar geklappt. Ich dachte einfach zu kompliziert :slight_smile:
LG, Michael Putzinger