Modul "Benutzer hinzufügen"

german

#1

hallo,

ich habe eine Gruppe erstellt, welche über LDAP- ACLs alle Benutzer aller Schulen und deren Gruppenzugehörigkeit bearbeiten darf.
Das funktioniert auch soweit.

Ich möchte nun auch, wenn ein Benutzer der Gruppe das Modul “Benutzer hinzufügen” öffnet, eine Auswahl hat, in welcher OU der Benutzer erstellt werden soll (so wie beim Administrator). Derzeit kann der Benutzer nur in der eigenen OU einen Benutzer erstellen.

Wie löse ich das Problem?


#2

Hallo,

Standardmäßig erscheinen dort die Container, die das Attribut “add to standard user containers” bekommen haben. Ich glaube wir waren schon mal im Gespräch über dieses Attribut, und es war am Ende nicht wirklich klar, ob man nach dem Anlegen eines Containers etwas bewirkt, wenn man das Attribut noch verändert.

Wenn ich einem User die Policy “udm-users” zuweise, dann kann ich sehen, daß dieser User alle OU’s (Container) zur Auswahl erhält, die dieses Attribut haben, allerdings klappt in meiner Standardkonfiguration das Speichern nicht, weil eben die LDAP-ACL fehlt (aber den Teil haben Sie ja bereits gelöst).

Wenn die eigentliche Aufgabe ist, die Auswahl der OU’s auf diejenigen zu beschränken, auf die der User auf LDAP-Ebene Schreibrechte hat… dazu müßte man wahrscheinlich an den Quellen des UDM ändern

Grüße
Frank Greif.

[nicht erwähnt: ich habe kein UCS@school, ich habe also mit einem Standard-UCS gearbeitet, es kann sich also bei Ihnen ganz anders verhalten.]