Migration Samba 4 -> UCS möglich?

german

#1

Hallo,
ich habe Aktuell eine Samba 3 Domain, die es jetzt gilt zu aktualisieren.
Mein Plan ist, zunächst die Samba 3 Domain mittels Classic-Upgrade auf einem Zwischenrechner mit Samba 4 zu “upgraden” und diesen dann auf den aktuellen UCS Server, mittels Take-Over, zu übernehmen.

Funktioniert das überhaupt wie gedacht? Kann ich die Konvertierung mittels Classicupgrade evtl. direkt auf dem UCS Server machen?

Grüße

Christian Heß


#2

Moin,

der von Univention unterstützte Weg, Daten (BenutzerInnen-Accounts, Gruppen und Computer-Accounts) aus anderen Domänen zu übernehmen, ist das AD-Takeover. Nach diversen Berichten hier im Forum, sollte das auch mit einem Samba-4-basierten AD funktionieren (mehrere Leute haben z.B. Zentyal-Server damit migriert).

Für die Migration von Samba 3 zu Samba 4 wiederum stellt Univention zwei Support-Datenbank-Artikel bereit, die die Wege und best practices aufzeigen. Die beschreiben die Prozesse zwar bezogen auf Samba 3 auf UCS, aber der Großteil der Informationen ist trotzdem auch für Nicht-UCS-Sambas zutreffend. Die Artikel sind:

[ul][li]Migration from Samba 3 to Samba 4[/li]
[li]Best Pratice Samba 4 Migration[/li][/ul]

Gruß,
mosu


#3

Nachtrag:

Der von mir skizzierte Weg wäre also der, wie Sie ihn zuerst beschrieben hatten: extern von Samba 3 zu Samba 4, anschließend AD-Takeover zu UCS.

Es gibt aber auch noch einen Wiki-Artikel, der die Migration eines externen Samba 3 zu UCS mit Samba 3 beschreibt. Anschließend würden dann die beiden vorher verlinkten SDB-Artikel zur Migration Samba-3-auf-UCS-zu-Samba-4-auf-UCS zum Tragen kommen.

Ob diese Methode aber mit UCS 4.x auch noch so funktioniert, vermag ich nicht zu sagen. Andererseits könnten Sie die komplette UCS-Geschichte zur Not auch erst mal mit UCS 3.2 machen und anschließend UCS 3.2 auf 4.1 updated. Es gibt viele Wege :slight_smile:

Gruß,
mosu