Mehrere Grub-Einträge

german

#1

Hallo zusammen!

Habe UCS 4.0-2 mit Zarafa-Collabaration auf einer QNAP laufen.

Ich habe nun das Problem, dass beim booten mehere Grub-Einträge auftauchen. (siehe Bild)

Der einzig funktionierene Eintrag ist aber der sechste.
D.h. bei jedem Neustart muss ich eingreifen und den sechsten Eintrag auswählen.

Jetzt meine Frage: Kann ich die anderen Einträge löschen bzw. die Reihendolge ändern?

Danke für eure Hilfe

LG



#2

Die Grub-Einträge werden normalerweise automatisch aus der Liste der installierten Kernel erzeugt. Wenn Sie sich also den Inhalt von »/boot« anschauen, dann sollten da entsprechend viele »vmlinux-…« herumliegen.

Sinnvollerweise werden Sie diese Einträge los, indem Sie alle Kernel-Images deinstallieren, die Sie nicht benutzen. Diese Pakete heißen alle »linux-image-…«. Achtung: nicht das aktuell laufende deinstallieren!

Wenn Sie allerdings sowohl 3.16 als auch 3.10 installiert haben, dann stellt sich für mich die Frage: ist das ein aktualisiertes System? UCS 4.0 liefert eigentlich nur noch die 3.16.x mit, nicht mehr die 3.10. Der richtige Weg wäre also, zuerst das Booten mit dem neuesten 3.16 zu fixen, dann den auch booten und anschließend alle nicht benutzten Kernel-Images (vor allem die 3.10er) zu entfernen.


#3

Hallo Moritz!

Danke für den Tipp!
Hab das System jetzt soweit dass es vom aktuellsten Kernel bootet.
Wie werde ich jetzt die “alten” Kernels los?
Einfach aus dem Boot-Verzeichnis löschen?


#4

Wie beschrieben können die entsprechenden Pakete entfernt werden - das löscht auch die files.