Maintenance-Zyklus von UCS 2 endet am 31. Dezember 2013

german
announcement

#1

Der Maintenance-Zyklus von UCS 2 endet am 31. Dezember 2013. Die Wartung mit Bug- und Security-Fixes endet für den UCS 2 major Zweig, inklusive UCS 2.4. Das betrifft auch alle Univention Produkte, die auf UCS 2.4 aufbauen, wie UCS@school 2.4, Univention Corporate Desktop (UCD) in den Versionen 2.4 und 3.1 und UCS Thin Client Services (UCS TCS) 3.1.

Univention Corporate Server (UCS) 2 wurde vor sechs Jahren am 11. Dezember 2007 veröffentlicht. Kunden, die noch UCS 2.4 verwenden, wird empfohlen auf den UCS 3 major Zweig zu aktualisieren. Mit UCS 3.1 erhalten Kunden den Linux Kernel in Version 3.2, Univention App Center und Microsoft Windows 2012 und Windows 8 werden unterstützt. Bei UCS@school ist die Version 3.1 R2 die aktuelle gepflegte Version.

Kunden mit UCD und UCS TCS können zum Nachfolger Univention Corporate Client (UCC) wechseln: Univention veröffentlicht neues Client-System mit zentralem Management.

Sie können sich an ihren Univention Partner oder direkt an Univention wenden.

Eine Übersicht der Maintenance-Zyklen von Univention Corporate Server (UCS) findet sich im Univention Wiki im Artikel “Maintenance Cycle for UCS”. Eine Übersicht der Maintenance-Zyklen der Univention Produkte findet sich im Artikel “Maintenance Cycles”.


#2