LVM erweitern unter 2.4

german

#1

Hallo.

Hat hier schon mal jemand das LVM eines UCS-Servers erweitert? Ist das zu 100% kompatibel zu reinen Debian-Servern? Denn da habe ich das schon mehrfach gemacht. Bei den UCS-Servern bin ich mir nicht immer sicher, ob das genauso funktioniert.


#2

Das Problem ist gelöst. Hat nach Debian-Methode funktioniert. Was mit nur aufgefallen ist, dass zumindest nach dem ersten Booten in init 6 kein Start möglich war. Ich habe den dann erstmal in den Single-User-Mode gebootet und die erweiterte Partition wurde automatisch gecheckt.

Im Single-Mode habe ich mir dann die Log-Dateien angesehen und keine Fehler gefunden. Ein anschliessendes Booten in init 6 hat dann funktioniert. Das hatte ich bis dahin noch nicht auf meinen squeeze- und wheezy-Maschinen.