Logmeldungen der Frei/Gebucht Listen

mail
german

#1

Hallo,

ich bin gerade dabei die Frei/Gebucht Listen des UGS zu testen. Das klappt auch soweit alles - Die Listen werden veröffentlich und auch der Abruf klappt.

Da Univention ja schon mehr Erfahrung mit den Frei/Gebucht Listen hat, wollte ich auch nur fragen, ob die unten aufgeführten Log Meldungen (apache2 access.log)

172.30.0.156 - - [26/Sep/2008:12:43:47 +0200] “GET /_vti_inf.html HTTP/1.1” 404 359 “-” “Mozilla/4.0 (compatible; MS FrontPage 6.0)”
172.30.0.156 - - [26/Sep/2008:12:43:47 +0200] “POST /_vti_bin/shtml.exe/_vti_rpc HTTP/1.1” 404 373 “-” “MSFrontPage/6.0”

für ein Outlook/Kolab Gespann normal sind und ignoriert werden können?

Gruß


#2

Hallo,

da diese Meldungen in der Log-Datei “/var/log/apache2/access.log” erscheinen, handelt es sich hierbei um Anfragen des Clients nach Free/Busy Listen. Diese Meldungen brauchen nicht weiter beachtet werden.

Mit freundlichen Grüßen
Murat Odabas


#3

Was man hier im Log sieht ist ein falsch konfiguriertes Outlook. Hier wird versucht Freebusy Listen per MS Frontpage Extensions auf den Server hochzuladen. Dies ist jedoch bei Kolab basierten Systemen nicht erforderlich/nützlich, da Kolab die FB Informationen auf dem Server erzeugt. Im Gegensatz zu OL ist Kolab in der Lage auch öffentliche Kalender etc. bei FB zu berücksichtigen.

Grüße,
– martin konold


#4

Hallo :slight_smile:

Ich hatte mir das mit Frontpage bereits gedacht, aber unter Outlook 2003 während meiner kurzen Durchsicht keine entsprechende Option finden können…

Gruß,
Andre


#5

Hallo,

Sie können die Option zum veröffentlichen der Frei-/Gebucht-Listen von Outlook komplett deaktivieren da das Generieren der Listen, wie oben beschrieben, vom UGS Server übernommen wird.
Entfernen Sie dazu den Haken der Option “Veröffentlichen unter:” unter “Extras” -> “Optionen” -> “Kalenderoptionen…” -> “Frei/Gebucht-Optionen…”

Mit freundlichen Grüßen
Janis Meybohm