Lebenszyklus von UCS 3.0-x endet am 30. Juni 2013

german
announcement

#1

Der Lebenszyklus von UCS 3.0-x endet am 30. Juni 2013. Die Wartung mit Bug und Security Fixes endet für dieses Minor-Release. UCS@school 3.0, das auf UCS 3.0 basiert, ist ebenfalls betroffen. Univention Corporate Server (UCS) 3.0 wurde vor fast zwei Jahren im Dezember 2011 veröffentlicht. Es umfasste ein komplett neues webbasiertes UCS Managementsystem und die erste verfügbare Integration von Samba 4 in einem professionellen Produkt.

Die Wartung der UCS 3er Serie wird durch UCS 3.1-x fortgesetzt, die mit Bug und Security Fixes versorgt wird. Darüber hinaus, wird die Wartung von UCS@school durch UCS@school 3.1 und UCS@school 3.1 R2, das letzte Woche veröffentlicht wurde, fortgeführt.

Kunden, die noch UCS 3.0-x verwenden, wird empfohlen, auf UCS 3.1 zu aktualisieren. Es enthält unter anderem Linux Kernel 3.2, Univention App Center, ein Update von Samba 3 und Samba 4, Unterstützung für Microsoft Windows 2012 und Windows 8. Sie können sich an ihren Univention Partner oder direkt an Univention wenden.


#2