Krfb crash

german

#1

Ich möchte von meinem Windows Rechcner aus mit UltraVNC/TightVNC den Server fernsteuern, doch nachdem man sich mit dem Client auf den Server verbindet crash krfb nach wenigen Sekunden: krfb ist abgestürzt und hat das Signal 6 (SIGABRT) veranlasst.

Debug:

no debugging symbols found) Using host libthread_db library "/lib/tls/libthread_db.so.1". (no debugging symbols found) ... (no debugging symbols found) [Thread debugging using libthread_db enabled] [New Thread -1231804736 (LWP 25351)] [New Thread -1254691920 (LWP 25354)] [New Thread -1246303312 (LWP 25353)] (no debugging symbols found) .... (no debugging symbols found) 0xb727c401 in __read_nocancel () from /lib/tls/libpthread.so.0 #0 0xb727c401 in __read_nocancel () from /lib/tls/libpthread.so.0 #1 0xb72df77e in _X11TransGetMyAddr () from /usr/lib/libX11.so.6 #2 0xb72df26f in _X11TransRead () from /usr/lib/libX11.so.6 #3 0xb72e42a9 in _XRead () from /usr/lib/libX11.so.6 #4 0xb72e4d05 in _XReply () from /usr/lib/libX11.so.6 #5 0xb72d605e in XQueryPointer () from /usr/lib/libX11.so.6 #6 0xb7738ece in QCursor::pos () from /usr/lib/libqt-mt.so.3 #7 0x0805b279 in ?? () #8 0xbfe30500 in ?? () #9 0x0000023d in ?? () #10 0x000000ca in ?? () #11 0x08248fd0 in ?? () #12 0x00000251 in ?? () #13 0x00000021 in ?? () #14 0x0000023d in ?? () #15 0x000000ca in ?? () #16 0x0000023d in ?? () #17 0x000000ca in ?? () #18 0x08082928 in typeinfo name for QMemArray<char> () #19 0xb7fb4901 in ?? () from /usr/lib/libkdecore.so.4 #20 0x00000000 in ?? ()

Das Modul VNC (univention-x-core-vncmodule) in der Weboberfläche funktoniert ohne Probleme, doch hat man dort nicht den ganzen Desktop zurverfügung.


#2

Hallo,

falls das Paket “tightvncserver” auf Ihrem UCS Server installiert ist, können Sie alternativ
folgendermaßen vorgehen:

  • Auf dem UCS Server, auf der Kommandozeile für einen Benutzer folgendes ausführen:
    vncserver -geometry 1024x768 -depth 16 (-geometry und -depth evtl. anpassen)
  • Die Display Nr. merken z.B. IP-Adresse:1
  • Passwort vergeben
  • Auf dem Windows-Rechner z.B. “TightVNC-Viewer” starten
  • Host-Namen oder IP-Adresse mit Display Nr. eingeben und verbinden.

Mit freundlichen Grüßen
Murat Odabas


#3

Gibt es nicht eine Möglichkeit das schon vorhandene Univention Modul anzupassen, so das man den gesammten Desktop zurverfügung hat?


#4

Hallo,

Zu diesem Verhalten habe ich einen Eintrag in unserer internen Datenbank angelegt, so dass wir uns diesem Problem zu einer der nächsten UCS Versionen annehmen werden. Momentan ist die Größe des VNC-Servers sowie des Applet-Fensters fest auf 800x600 gesetzt.

Alternativ kann momentan der VNC-Server über UMC gestartet/gestoppt werden und mit einem der verfügbaren Windows/LInux VNC-Client darauf zugegriffen werden. Der Standard-Display, der verwendet wird ist :1 (solange kein weiterer VNC-Server auf dem System läuft)

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Büsching