Kopano Z-Push in Kombination mit der Kopano Outlook Extension

kopano
german

#1

Hallo,

ich verwende UCS mit Kopano und Outlook 2013. Weil die Syncronisierung mit Exchange Active Sync EAS besser und schneller ist habe ich von Zarafa MAPI-Client auf EAS umgestellt.

Die Kopano Outlook Erweiterung habe ich installiertt.

Ist es möglich mehrere Kotaktordner im Outlook an zu legen?
Kann man keine Kontaktgruppen anlegen?

Vorab gleich, nein ich kann nicht auf die DeskApp umsteigen, z. B. ist die arbeit mit dem Kalender in Outlook deutlich einfacher, mann kann z. B. Termine per Maus kopieren/verschieben usw

Ich verwende UCS 4.2 mit Kopano, Outlook 2013, KopanoOLExtension-1.6-282, zarafaclient-7.2.4-52167.


#2

also über public folder geht das mit mehreren Kontakte Ordnern, in der Eigenen Mailbox habe ich nocht nicht getestet-
aber zu Deskapp - da kann man sehr wohl Termine verschieben/kopiren mit der Maus

lg
Christian


#3

Ja habe das soeben versucht:
grafik

Den Ordner muss man aber in der Webapp/Deskapp erstellen - Outlook lässt die Erstellung über activesync nicht zu

lg
Christian


#4

Kontaktgruppen werden über activesync leider nicht übertragen
Hier kann sich nur der User selbst über die Quick step funktion im Outlook selbst helfen:


#5

Hallo Christian,

Quickstep ist schon ne Möglichkeit, aber die Pfelge so einer Kontaktgruppe ist doch eher unüberischtlich. Die Kontaktgruppe wird so als eine Art Empfängerliste für Infomails verwendet.

Meint ihr, dass diese Kopano Outlook Erweiterung noch dahingehend verbessert wird.

Es ist in Outlook generell nicht möglich, bei Active Sync Konnten eine Kontaktgruppe zu erstellen.

Bis dahin werde ich bei meinen Kunden Outlook 2013 mit dem zarafaclient verewenden müssen.

Gruß Stefan