Kopano Webapp sehr langsam

mail
german

#1

Hallo zusammen,

ich bin ganz neu in der Univention bzw Kopano-Welt. Deshalb bitte ich um Verzeihung wenn meinerseits unsinnig oder blöde Fragen kommen.

Wir setzten seit kurzem Kopano-Core sowie die Webapp ein.
Unser Problem ist die Geschwindigkeit in der Webapp. Beim laden einer E-Mail benötigt es 2-3 Sekunden. Auch das Laden eines Kontakts beim E-Mail verfassen ist sehr langsam.

Technische Daten:
UCS-Version: 4.1.4
Kopano-Core 8.1.0-535
Webapp 3.1.0

Virtuelle Maschine ESXI

Hat jemand eine Idee wie man die Performance optimieren kann?

Vielen Dank für die Mithilfe.


#2

Hallo seeyou,

von Haus aus werden die Kopano Apps ohne weitergehendes Tuning installiert. Ein paar Hinweise zum Tuning gibt es unter kb.kopano.io/display/WIKI/Tuning, ein ausführlicherer Tuningguide kann (valide Subskription vorausgesetzt) bei unserem Support angefragt werde.


#3

Hallo fbartels,

vielen Dank für die Nachricht und die Unterstützung

Die Docu habe ich bereits gelesen und teilweise umgesetzt.

Beim anpassen der my.cnf hab ich ein Problem
Sobald ich die Zeile

innodb_log_file_size = 2048M

einfüge lässt sich der MySQL Server nicht mehr starten… :frowning:

innodb_buffer_pool_size ist auf “8192M” gesetzt

In der Syslog wird unter anderem folgendes ausgegeben:

InnoDB: Error combined size of log files must be <4GB


#4

Hallo seeyou,

ja innodb_log_file wird per Default zwei mal angelegt, daher die Meldung mit den 4GB. Persönlich würde ich den Wert aber nicht nahe seines Maximalwertes setzen (der Logfile muss beim Herunterfahren auch geleert werden, was einen MySQL Neustart herauszögert). 128-256MB sind hier mehr als ausreichend (nur halt nicht die Default 16MB).


#5

Hallo,

vielen Dank für den Tipp, eigentlich klar dass man nicht gleich so riesige Sprünge machen muss.

Ich habe die Config nun wie vorgeschlagen angepasst.
Das Resultat ist allerdings unverändert…

Gibt es weitere Möglichkeiten die Sache zu beschleunigen?

Auch der Login benötigt ca. 5 Sec.


#6

Hallo,

läuft UCS vielleicht als Mitglied in einer AD Domäne? Dann kann dieser Artikel weiterhelfen.


#7

Ansonsten würde ich noch mitgeben, dass abhängig von der Aktion in der Tat der ein oder andere Moment vergehen kann. Beim klicken auf E-Mails wird ein sanitizing des HTMLs ausgeführt, dies dauert nen Moment (1-2 Sekunden zum öffnen der Mail ist daher momentan “normal”).

Der Login selbst hängt auch stark von der Anzahl der installieren Plugins ab, da diese beim Login geladen werden müssen.


#8

[quote=“damrose”]Hallo,

läuft UCS vielleicht als Mitglied in einer AD Domäne? Dann kann dieser Artikel weiterhelfen.[/quote]

Hallo,

ja genau das war das Problem, lies sich einfach durch einen “lokalen” User einfach testen

Ergebnis: Login nun in 2-3 Sekunden - vorher ca. 10 Sekunden
Mail-Vorschau: 1-2 Sekunden - vorher ca. 5 Sekunden

Vielen Dank für die Unterstützung :slight_smile: