Kopano mit Z-Push hinter reverse Proxy

mail

#1

Hallo zusammen,

ich möchte meinen UCS-Server mit Kopano und einigen anderen Diensten hinter einen Reverse-Proxy verstecken.
Aktuell leite ich Port 443 aus dem Internet (dyndns) auf den UCS-Server weiter. Damit funktioniert die Synchronisation der Handys und Kopano wunderbar. Allerdings ist der ganze Server aus dem Internet erreichbar, was ich unbedingt ändern muss.
Einen zusätzlichen Rechner mit Debian und Apache2 habe ich als Revers-Proxy eingerichtet. Das Weiterleiten einfacher Websites habe ich getestet, das funktioniert.
Probleme habe ich bei der Erstellung einer Vhost Datei für die Weiterleitung von “Active -Sync”. Was ich dazu im Internet gefunden habe, verstehe ich nicht, und habe es deshalb auch noch nicht probiert.

Kann mir jemand an einem Beispiel, erklären, was ich machen muss, damit nur die “Active -Sync” Anfragen der Mailclients an den UCS weitergeleitet werden?

Thomas


#2

Ich hab kein Beispiel (noch nie gemacht), denke aber, dass man mit https://www.apachelounge.com/viewtopic.php?t=6217 schon weit kommen sollte. Man braucht da nur die “Microsoft-Server-ActiveSync”-location und wird ggf. auch auf die beiden Header-Direktiven verzichten können.


#3

Hier ein Beispiel von unserem Produktiv-Proxy:

ProxyPass        /Microsoft-Server-ActiveSync   https://….linet-services.de/Microsoft-Server-ActiveSync
ProxyPassReverse /Microsoft-Server-ActiveSync   https://….linet-services.de/Microsoft-Server-ActiveSync

ProxyPass        /Autodiscover/Autodiscover.xml https://….linet-services.de/Autodiscover/Autodiscover.xml
ProxyPassReverse /Autodiscover/Autodiscover.xml https://….linet-services.de/Autodiscover/Autodiscover.xml
ProxyPass        /AutoDiscover/AutoDiscover.xml https://….linet-services.de/Autodiscover/Autodiscover.xml
ProxyPassReverse /AutoDiscover/AutoDiscover.xml https://….linet-services.de/Autodiscover/Autodiscover.xml
ProxyPass        /autodiscover/autodiscover.xml https://….linet-services.de/Autodiscover/Autodiscover.xml
ProxyPassReverse /autodiscover/autodiscover.xml https://….linet-services.de/Autodiscover/Autodiscover.xml

Die ersten beiden Zeilen braucht man definitiv, bzw. sie genügen bereits. Die anderen sechs sind nur für den Einrichtungskomfort.

Gruß,
mosu