Kopano Mailzustellung in Public Folders

mail
german

#1

Hallo Miteinander,

mich würde interessieren, wie man in Kopano eine direkte Mailzustellung in Public Folders realisieren kann.
Mit den Mailfiltern von Kopano klappt das wohl, ich kann aber nicht mehrere Aliase auf einem Konto auf mehrere verschiedene Folder verteilen.
Das funktioniert leider nur wenn ich für jede Mailadresse einen eigenen User anlege. Früher haben wir das mit Procmail und dem dagent gebastelt…

Grüße aus Österreich

Chris


#2

Hallo Chris,

der weg über procmail und *-dagent würde auch heute noch funktionieren. Eleganter finde ich persönlich aber documentation.kopano.io/kopanoc … -to-public

Hierfür wird dann aber auch ein “Benutzer” benötigt den der MTA lokal auflösen kann (der Nutzer kann auch ein inaktiver sein). Um Verwirrung bei den Anwendern zu verhindern kann man diesen aber im GAB verstecken.


#3

Hallo!

Danke für die schnelle Hilfe… werd ich gleich Morgen einbauen und testen.

Gruß

Chris


#4

Hallo!

so wie das sehe, kann man da keine Aliases einsetzen sondern nur Usernamen. Wie viele inaktive Kopano Benutzer sind erlaubt?

Grüße aus Österreich

Chris


#5

Noch eine Frage…

was passiert in dem Fall mit Spam markierten (X-Spam-Flag) Emails?

Gruß
Christian


#6

[quote=“chris65”]Wie viele inaktive Kopano Benutzer sind erlaubt?
[/quote]
Sofern eine kommerzielle Subskription vorliegt sind 150% der aktiven Nutzer als inaktive Nutzer in der Subskription enthalten. Rein technisch gibt es hier aber keine Begrenzung.

Gute Frage, dies habe ich schon lange nicht mehr getestet.

Es gibt aber im Grunde nur zwei Möglichkeiten:

  1. es landet im Junk Folder des angegeben Nutzers
  2. Junk wird in Public Folder zugestellt

Ich würde die erste Möglichkeit erwarten.