Kopano - E-Mailserver bei Kontoeinrichtung

kopano
german
ad

#1

Hallo und schönen 3. Advent.

Bei der Maileinrichtung vom Benutzer zieht sich das Windows ja einige Informationen aus der AD / UCS.
Kann ich, durch eine entsprechende Richtlinie bei UCS bewerkstelligen, dass der E-Mail-Server immer nach meiner Vorgabe gesetzt wird?
Bei 50 Konten wäre das sehr hilfreich.
Siehe Bild

Vielen Dank, Lars


#2

Hallo,

benutzt du das Z-Push Plugin? Welche Outlook Version setzt du ein? Z-Push unterstützt nur Outlook 2013 und höher.


#3

Ja, das Outlook-PlugIn.
Verschieden, meist mit Outlook 2016.


#4

Der Client / Computer ist in der UCS-Domäne und für die Nutzer wurde ActiveSync aktiviert?


#5

Hallo Uwe.
Ja, soweit alles gut. Es funktioniert auch alles.
Nur ich muss den Server halt per Hand eintragen.
Das würde ich gerne automatisieren.
LG, Lars


#6

Outlook 2016 sollte Autodiscover nutzen können, siehe https://support.emailpros.com/625322-ActiveSync-Setup-in-Outlook-2016-Using-Autodiscover

Anweisungen zur Einrichtung finden sich unter https://wiki.z-hub.io/display/ZP/Configuring+Z-Push+Autodiscover

Darüber hinaus haben wir kürzlich ein cli Tool zur Erstellung von ActiveSync Konten dem KOE Sourcecode hinzugefügt. Dieses benötigt aber noch etwas Feinschliff und Dokumentation, Feedback ist aber gerne schon gesehen. Code gibt es unter https://stash.kopano.io/projects/KOE/repos/kopano_ol_extension_source/browse/src/AcaciaZPushPlugin/EASAccount

Bei einer so hohen Anzahl an Nutzern würde ich auch nochmal einen Blick auf die DeskApp werfen, diese lässt sich leichter einrichten (kann auch Autodiscover und sogar SSO). Mehr unter https://documentation.kopano.io/deskapp_admin_manual/configuration.html