Kopano - Anhänge automatisch auf Festplatte speichern

mail
kopano
fetchmail

#1

Hallo,

wir nutzen Fetchmail mit Kopano Server.

Ich möchte gerne über Procmail meine Anhänge auf dem Server speichern. Wie pflege ich denn das in Postfix ein?
So ähnlich wie hier im Forum beschrieben: Mit Procmail email-attachment (xlsx) in Ordner ablegen

Aber wie mache ich das mit Kopano?


#2

Hallo @mrothmund,

grundsätzlich könnte procmail auch mit Kopano verwendet werden, sorgt aber auch für einige zusätzliche Komplexität und verhindert die sinnvolle Nutzung von LMTP.

Stattdessen würde ich dir einen Blick auf https://documentation.kopano.io/kopanocore_administrator_manual/special_kc_configurations.html#kopano-python-plugin-framework empfehlen. In Rahmen von Professional Services Projekten gab es soweit ich mich erinnern kann solche Anfragen schon ein paar Mal. Dies wurde dann immer über diesen Weg gelöst.


#3

Hallo Herr Bartels,

das war nur eine Idee von mir. Den Link verstehe ich aber leider nicht und das für ein Professional Service? Muss ich da bei Kopano ein Ticket aufmachen oder wie?


#4

Als “Professional Services” werden bei uns intern Projektarbeiten beim Endkunden oder Partner genannt. Ja, ein Supportticket wäre ein guter erster Schritt, entweder es gibt bereits ein solches Skript oder im Rahmen einer Angebotserstellung können dann die einzelnen Anforderungen erfasst werden.