Konfiguration der Postfächer wird nicht auf Cyrus übertragen

german

#1

Hallo

Das Erstellen und Löschen von Postfächern im Directory Manager überträgt sich nicht mehr auf den Cyrus Maildienst. Das Nachprüfen der jeweiligen Aktion mit Cyradm zeigt, dass gobale Postfächer weder erstellt, noch gelöscht wurden, noch deren Zugriffsrechte angepasst werden.

Wie kann ich diese Verbindung wieder herstellen.

Danke
Pirus


#2

Hallo,

kommen evtl. zwei Server zum Einsatz? Also UCS Master und Backup wobei auf dem Backup der Mailserver installiert ist? Falls ja, läuft das LDAP noch synchron? Um das zu testen:

tail -f /var/lib/univention-ldap/notify/transaction

ausführen. Die IDs sollte auf beiden Server gleich sein bzw. keine großen Unterschiede aufweisen!

Sind in den Mail Logdateien (/var/log/mail*) Hinweise auf Fehler zu finden?

Gruß A.Brandt


#3

Hallo,

die Fragen von Herrn A. Brandt sollten berücksichtigt werden.
Ich möchte die Antwort von Herrn A. Brandt aber noch um die folgenden Punkte ergänzen.
Sobald ein Benutzer über den Univention Directory Manager gelöscht wird, werden die Benutzer
Verzeichnisse inkl. E-Mail Postfach nicht mit gelöscht. Das Löschen muss für den entsprechenden
Benutzer manuell über das Cyrus Kommandozeilen-Tool “cyradm” vorgenommen werden.
Außerdem sollten Sie überprüfen ob der Univention-Directory-Listener Prozess “univention-directory-listener” läuft.
Um eventuell weitere Hinweise zu bekommen, sollten Sie in der Log-Datei “/var/log/univention/listener.log”
nach Einträgen suchen, z.B. nach Replikations Problemen usw.

Mit freundlichen Grüßen
Murat Odabas