Keine Anmeldung in Zarafa WebApp möglich

german

#1

Hallo,

wie der Betreff schon aussagt, kann keiner meiner administrierten Benutzer in der Zarafa-WebApp einsteigen.
Fehler WebApp:
Logon failed, please check your name/password.

Benutzer sind als “Zarafa-Benutzer” administriert.

Auszug Server.log:

Tue Nov 24 07:08:25 2015: Starting zarafa-server version 7,1,14,51822, pid 20051
Tue Nov 24 07:08:25 2015: Listening for TCP connections on port 236
Tue Nov 24 07:08:25 2015: Listening for SSL connections on port 237
Tue Nov 24 07:08:25 2015: Listening for priority pipe connections on /var/run/zarafa-prio
Tue Nov 24 07:08:25 2015: Listening for pipe connections on /var/run/zarafa
Tue Nov 24 07:08:25 2015: Connection to database 'zarafa' succeeded
Tue Nov 24 07:08:25 2015: zarafa-licensed is running, but no license key was found. Not all commercial features will be available.
Tue Nov 24 07:08:25 2015: Loading searchfolders
Tue Nov 24 07:08:25 2015: Startup succeeded on pid 20056
Tue Nov 24 07:10:02 2015: Cannot instantiate user plugin: Disallowing NULL password for user cn=snas,cn=dc,cn=computers,dc=lokal,dc=lan
Tue Nov 24 07:10:02 2015: Unable to instantiate user plugin
Tue Nov 24 07:10:02 2015: Cannot instantiate user plugin: Disallowing NULL password for user cn=snas,cn=dc,cn=computers,dc=lokal,dc=lan
Tue Nov 24 07:10:02 2015: Unable to instantiate user plugin
Tue Nov 24 07:10:02 2015: Cannot instantiate user plugin: Disallowing NULL password for user cn=snas,cn=dc,cn=computers,dc=lokal,dc=lan
Tue Nov 24 07:10:02 2015: Unable to instantiate user plugin
Tue Nov 24 07:10:02 2015: Cannot instantiate user plugin: Disallowing NULL password for user cn=snas,cn=dc,cn=computers,dc=lokal,dc=lan

Wo muss ich ansetzen?


#2

Hallo Steve,

wurden manuelle Änderungen an der ldap.cfg auf dem Univention System vorgenommen? Gemäß Fehlermeldung kann zarafa-server nicht richtig starten, da in der ldap.cfg kein Passwort für den Bindnutzer hinterlegt ist.


#3

Hi,

manuelle Änderungen habe ich nicht vorgenommen, jedenfalls nicht an der Datei. Ich hatte ein paar Huddeleien, weil ich Zarafa per Konsole installierte (Installation von Zarafa via Konsole auf UCS < 4.1).
Danach habe ich Zarafa per App-Center installiert. Wie sollte ich in dem Fall am besten vorgehen?

Vielen Dank vorab!


#4

Ich bin kein absoluter Univentionprofi, aber ein “ucr commit /etc/zarafa” sollte afaik die in der ucr hinterlegten Variablen (welche auch den Bindnutzer und sein Passwort beinhalten) in die entsprechenden Konfigurationsdateien schreiben.


#5

Hallo Herr Bartels,

die Variable UCR Variable …/ldap_bind_user ist auf @%@ldap/hostdn@%@ gesetzt, das passende Kennwort in der Variable …/ldap_bind_passwd ist leer. Ich kann also leider nichts committen.

Jetzt bin ich nicht so sehr vertraut mit LDAP Interna. Wann hätten diese Variablen gefüllt werden müssen? Wie fülle ich sie nachträglich? Also im Sinne dessen, dass ich es ggf. systemweit an der richtigen Stelle eintrage, falls im Passwort auch eine andere Variable referenziert werden muss.
Was macht Zarafa an der Stelle anders als die restlichen LDAP nutzenden Dienste?


#6

Vielleicht ist das Integrationspaket durcheinander gekommen, da die zarafa Pakete vorher manuell installiert wurden. Der Defaultwert der fehlende Variable ist:

zarafa/cfg/ldap/ldap_bind_passwd: @&@/etc/zarafa-ldap.secret@&@

Das bitte mal eintragen und dann schauen ob es geht.


#7

Hi,
ja sieht gut aus, Anmeldung klappt. Danke!