Keine Anmeldung als oxadmin in OX-App suite möglich!

german

#1

Hallo,
nach der Installation sollte eine Anmeldung als user: oxadmin an der App suite möglich sein.
Das Pwd entnehme ich der /etc/ox-secrets/context10.secret

Ergebnis: Der Benutzername oder das Passwort ist nicht korrekt. (LGI-0006)
OX-Version 7.8.2 Rev.9

Habe ich einen Denkfehler gemacht?

Gruß
CArsten


#2

Hallo,

für die Anmeldung als oxadmin, müssen Sie in der UCS Benutzerverwaltung ein eigenständiges Passwort vergeben.

Mit freundlichen Grüßen


#3

Hallo,
Benutzer anlegen und anmelden funktioniert…aber wie kann ich den oxadmin zum Contexadmin machen?
Als oxadmin kann ich die Berechtigungen anderer Benutzer für das Globale Adressbuch nicht ändern…da kommt die Fehlermeldung der Benutzer hat keine ausreichenden Rechte!
Das geht über die Userverwaltung vom UCS scheinbar nicht.
Und wozu ist dann das vom System erzeugte Passwort für den oxadmin?

Gruß
Carsten


#4

Hallo,

in der Standardeinstellung ist der User “oxadmin” automatisch der Contextadmin für den Context 10. Das automatisch generierte Passwort findet sich in der Datei /etc/ox-secrets/context10.secret und wird für die automatische Benutzerpflege verwendet. Einstellungen, die in der UMC gemacht werden, werden über diese Credentials automatisch im Hintergrund in OX AppSuite übertragen. Das über die UMC vergebene Passwort wird für die Anmeldung des Users “oxadmin” an der OX Appsuite und am IMAP-Server ausgewertet.

Das Problem beim Setzen der Berechtigungen im globalen Addressbuch konnten wir nachvollziehen, haben aber aktuell noch keine Lösung/Begründung dafür. Sobald wir etwas neues wissen, geben wir hier Rückmeldung.

Viele Grüße

Sönke Schwardt-Krummrich


#5

Hallo,

Die Funktionalität zum Bearbeiten der eigenen Kontaktdaten im globalen Addressbuch sind für Standalone-OX-Systeme gedacht, die kein externes Provisioning verwenden. Bei OX App Suite auf UCS werden die Kontaktinformationen allerdings aus dem UCS-LDAP-Verzeichnis geliefert und unidirektional von UCS zu OX App Suite synchronisiert. Erfolgt eine Änderung der Kontaktdaten im LDAP-Verzeichnis z.B. über die UMC, werden die Benutzerdaten wieder zu OX App Suite synchronisiert und dort gemachte Änderungen würden dabei überschrieben werden. Die Möglichkeit zum Editieren der eigenen Kontaktdaten wurde daher in OX App Suite explizit deaktiviert.

Das Editieren der eigenen Kontaktdaten kann durch die folgenden Befehle wieder reaktiviert werden. Wir empfehlen dies aber ausdrücklich nicht:

ucr set ox/cfg/foldercache.properties/ENABLE_INTERNAL_USER_EDIT=true invoke-rc.d open-xchange restart
Viele Grüße

Sönke Schwardt-Krummrich