Kein Webfrontend zugriff UCS 2.3.0.1

german

#1

Hallo Zusammen,

kann auf das Webfrontend UMC UDM Nagios usw nicht mehr zugreifen.

Wo muss ich nachsehen um euch mehr sagen zu können?

mir ist folgendes aufgefallen:

root@datensrv:~# /etc/init.d/apache2 status
No apache MPM package installed
root@datensrv:~# /etc/init.d/apache2 start
No apache MPM package installed

MfG

Franz


Nagios wärend und nach dem Sec update
#2

Hallo,

ich vermute hierbei handelt es sich um Bug #17354. Bitte prüfen Sie die an diesem und verknüpften Bugs genannten Punkte.

Mit freundlichen Grüßen
Janis Meybohm


#3

Danke

wurde behoben:

chmod 755 /usr/sbin/apache2 /etc/init.d/apache2 start

LG

Franz


#4

Nachtrag:

chmod +x /usr/sbin/univention-management-console-server /usr/sbin/univention-management-console-server start


#5

Hallo ich hab mich etwas im Pfad verwandert :slight_smile:

[code]#!/bin/sh

chmod 755 /etc/init.d/apache2
/etc/init.d/apache2 start
chmod 755 /etc/init.d/univention-management-console-server
/etc/init.d/univention-management-console-server start[/code]

diese Scripte starten eigentlich die Dienste und nicht die der /usr/sbin

LG

Franz


#6

Irrtum meinerseits alle Pfade werden benötigt um auch bei einem neustart die Dienste wieder zu starten.

[code]#!/bin/sh

chmod 755 /etc/init.d/apache2
chmod 755 /usr/sbin/apache2
/etc/init.d/apache2 start
chmod 755 /etc/init.d/univention-management-console-server
chmod 755 /usr/sbin/univention-management-console-server
/etc/init.d/univention-management-console-server start[/code]
MfG
Franz


#7

Das Problem tritt unter UCS 2.3-0 beim Update per UMC-Modul für Online-Updates auf. Es ist wird mit dem Update auf UCS 2.3-1 behoben.

Mit folgenden Befehlen kann der ‘dpkg-statoverride’ für die Programme apache2 und univention-management-console-server wieder zurückgenommen werden, der während des Update-Prozesses gesetzt, aber aufgrund eines Fehlers nicht wieder zurückgenommen wurde:

for srv in apache2 univention-management-console-server; do dpkg-statoverride --remove /usr/sbin/${srv} chmod 755 /usr/sbin/${srv} /etc/init.d/${srv} start done