Kein umounten möglich von CIFS-Freigabe

german

#1

Hallo allerseits.
UCS 4.1-4

Ich habe auf dem UCS ein CIFS-Freigabe eines Windows Server 2003 dauerhaft über die fstab gemountet. Diesen Windows Server musste ich nun mehrfach rebooten. Jetzt kann ich auf dem UCS nicht mehr auf den gemounteten Pfad ‘/data/freigabe’ zugreifen. Jeglicher Zugriff auf diesen Pfad führt dazu, dass die Shell, in der der Befehl eingegeben wurde, kein Resultat anzeigt und nicht mehr reagiert. Eine Timeout Meldung gibt es dann auch nicht. Ich habe folgende Befehle ausprobiert:

[code]ls -la /data/freigabe

prüfe ob die Freigabe noch gemountet ist?

lsof

welche Dateien bzw User greifen noch auf die gemountete Freigabe zu?

fuser -m /data/freigabe

welche prozesse greifen auf die Freigabe zu?

(natürlich alles als root und die Freigabe des Windows Server ist auch tatsächlich erreichbar.)[/code]

Da ich das Problem schon mehrfach hatte, weiß ich, dass ein Reboot des UCS das Problem löst. Allerdings möchte ich diese Variante vermeiden, da ich die Tools / Befehle kennenlernen will, um dieses Problem zu lösen.

Hat jemand eine Idee, wie ich das Problem in solch einem Fall lösen kann?

Gruß,
Peter


#2

Hm, das Problem hat sich in Luft aufgelöst und der Zugriff auf die gemountete CIFS_Freigabe ist wieder möglich. ‘fuser -m /data/freigabe’ hatte mir nach etlichen Minuten angezeigt, dass kein Prozess zu finden sei und seit dem funktioniert es wieder. Gut, aber unzufrieden, da ich wahrscheinlich nur zu ungeduldig war.