KDE Neon. UCS Join und richtiger root

german
join
kde

#1

Hallo zusammen,

nach anfänglichen Problemen habe ich es heute Dank Euch!

siehe:

hinbekommen die Plasma Distribution “KDE Neon” als Client der UCS-Domäne mit dem entsprechenden Tool zu joinen.

Es handelt sich um ein Testsystem und ich kann nicht zweifelsfrei sagen ob alles sauber läuft. Ich teste das System gerade noch. So bin ich vorgegangen:

** Vorbereitung am Master **

Damit ich vom DHCP eine IP bekommen habe ich den Rechner als Linux-Client mit der MAC-Adresse am Master angelegt.


** Installation OS **


Installation mit ISO "KDE Neon User Stable" von:

https://neon.kde.org/download


Bei der Installation den lokalen Benutzer "temp" mit Password angelegt.

Da der Join anfänglich nicht funktionierte habe ich auf dem Master in der Benutzerverwaltung den Benutzer "temp" ebenfalls mit gleichem Passwort angelegt. Ich denke aber dies ist nicht notwendig. Werde ich beim nächsten Client testen.


** Installation / Einrichtung SSH-Server **

... damit ich die Dateien per Drag&Drop erzeugen kann.


apt install openssh-server

cp /etc/ssh/sshd_config /etc/ssh/sshd_config.org

In der /etc/ssh/sshd_config die Zeile:

PermitRootLogin prohibit-password

ändern in:

PermitRootLogin yes

service ssh restart


** System temporär als Ubuntu 16.04 LTS "ausweisen" **



cp /usr/lib/os-release /usr/lib/os-release.org
cp /etc/lsb-release /etc/lsb-release.org

Datei /usr/lib/os-release ändern in:

NAME="Ubuntu"
VERSION="16.04 LTS (Xenial Xerus)"
ID=ubuntu
ID_LIKE=debian
PRETTY_NAME="Ubuntu 16.04 LTS"
VERSION_ID="16.04"
HOME_URL="https://www.ubuntu.com/"
SUPPORT_URL="https://help.ubuntu.com/"
BUG_REPORT_URL="https://bugs.launchpad.net/ubuntu/"
PRIVACY_POLICY_URL="https://www.ubuntu.com/legal/terms-and-policies/privacy-policy"
VERSION_CODENAME=xenial
UBUNTU_CODENAME=xenial


Datei /etc/lsb-release ändern in:


DISTRIB_ID=Ubuntu
DISTRIB_RELEASE=16.04
DISTRIB_CODENAME=xenial
DISTRIB_DESCRIPTION="Ubuntu 16.04 LTS"


Neustart (Weiß ich nicht mehr genau ob notwendig?)


** Der UCS Join **


sudo add-apt-repository ppa:univention-dev/ppa
sudo apt-get update
sudo DEBIAN_FRONTEND=noninteractive apt-get install univention-domain-join


sudo univention-domain-join-cli --skip-login-manager


-> Neustart

-> Anmeldung mit Domain User sollte klappen

** System wieder zu KDE Neon machen **

mv /usr/lib/os-release /usr/lib/os-release.bak
mv /etc/lsb-release /etc/lsb-release.bak
mv /usr/lib/os-release.org /usr/lib/os-release
mv /etc/lsb-release.org /etc/lsb-release


** richtigen root aktivieren **


sudo su -
....
passwd
....

** Temporären Benutzer aus sudo entfernen und löschen **


deluser temp sudo
userdel -r temp

(Denke das löschen des Benutzer reicht da er dann ja auc nicht mehr in der Gruppe sudo ist)

Nun sollten auch Programme in KDE Plasma welche vorher als Sudo aufgerufen wurden (Descover bei der Installation von Paketen) mit dem root Account funktionieren. Zumindest kallpt es bei mir.