Jetzt mit UCS anfangen: c't-edition oder free4use?

german

#1

Hallo Gemeinde bzw. Univention-Gastgeber!

Ich möchte jetzt endlich mal für den privaten EInsatz UCS verwenden (mit dem Gedanken spiele ich schon ein Jahr, aber die Zeit…) und hätte fast schon zur c’t-DVD gegriffen. Da die aber schon ein Jahr alt ist, hier meine Frage: Sollte ich tatsächlich noch die c’t-edition verwenden oder lieber gleich eine “frische” free4use? Welche Vorteile/Nachteile gibt es sonst noch.

Mein gepnates Setup:

  • installiert auf einem virtuellen oder root server (da als E-Mail-Server)
  • 1 User, evtl. 2
  • Zarafa für E-Mail und PIM (da sowohl Webclient, Outlook-Integration und BlackBerry Q10 synchro)
  • Agorum core als privates DMS
  • evl. OpenVPN-Server (für den Fall, dass die Firma mich nach Dubai schickt)

Alles natürlich :slight_smile: soweit wie möglich mit den kostenlosen privaten Lizenzen, wobei ich bei notwendigkeit auch gerne bereit bin, einen (für den Privatgebrauch im Rahmen befindlichen) Preis für die ein oder andere Komponente zu zahlen.

Insbesondere (also auch im Hinblick auf c’t ja/nein) weiß ich nicht, wie es mit Agorum aussieht. In der c’t Ausgabe von 2013 bzgl. Agorum heißt es, dass die Lizenz auf der c’t-edition Ende 2013 nicht mehr arbeitet. Gibt es dann eine Verlängerung (soweit man nicht eh die free4use nehmen sollte)? Gibt es Agorum Core stand heute überhaupt als Open Variante oder nur die Pro (und was würde da eine Lizenz kosten) im Rahmen des UCS-Servers?

Fragen über Fragen… :slight_smile: Schon mal Danke für jede Antwort!

Viele Grüße
Marco


#2

Hallo Marco,

Das freut uns natürlich, die c’t Edition sollte aber nicht mehr verwendet werden. In ihr befand sich ein temporär begrenzter Key, welcher Ende vergangenen Jahres auslief. Du solltest lieber die Free for personal use Edition verwenden. Sie unterscheidet sich funktional nicht zur kommerziellen UCS Version, ist immer aktuell und für den privaten Einsatz komplett kostenfrei:
Zum Download

Zwei Dinge gibt es im Vergleich zur c’t Edition zu beachten:
[ul]
[li]Standardmäßig ist die Free for personal use Edition auf fünf User und Client Objekte im Managementsystem begrenzt. Sollte das nicht reichen, schicke uns einfach eine Mail mit Deinem LDAP-Basis-DN (oder Domänen Namen) und wir senden Dir kostenfrei einen größeren Key für den privaten Einsatz zu: Kontaktformular[/li]
[li]Die c’t Edition beinhaltete auch Lizenzen für Zarafa und Agorum. Das ist in der Free for personal use Edition nicht der Fall. Hier müssten ggf. die Hersteller der jeweiligen Lösung direkt kontaktiert werden. Die Kontaktdaten findest Du im App Center in der Beschreibung der Software.[/li][/ul]

Ich kann jetzt leider nicht detaillierter auf Deine Fragen zu Agorum eingehen, hoffe aber das meine Antwort Dir schon etwas weiterhilft.

Viele Grüße,
Ben Haberhauer


#3

Super, danke! Das hilft auf jeden Fall schon mal weiter, da ich jetzt weiß, welche UCS Version ich erstmal als Image einspielen und damit “rumprobieren” kann.

Evtl. komme ich dann in Zukunft mit ein paar nervigen Deteilfragen mehr hier an ;-).

Viele Grüße
Marco